1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Kitas Niedersfeld und Grönebach sind Verbundfamilienzentrum

Erstellt:

Von: Ulrich Brings

Kommentare

Zertifizierung erhalten: Die Kitas Niedersfeld und Grönebach sind jetzt Verbundfamilienzentrum.
Zertifizierung erhalten: Die Kitas Niedersfeld und Grönebach sind jetzt Verbundfamilienzentrum. © Brings, Ulrich

Das Verbundfamilienzentrum Hilletal – die Kitas St. Agatha Niedersfeld (Leiterin Jennifer Düsterhaus) und St. Lambertus Grönebach (Leiterin Nadine Sklorz) – erhielt jetzt die Zertifizierung.

Grönebach/Niedersfeld - Woher kommt der Name Verbundfamilienzentrum Hilletal? Weil die Orte Niedersfeld, Grönebach und Hildfeld mit der „ Hille“ verbunden sind. Derzeit sind es aus Niedersfeld 40 Kinder und aus Grönebach 20 Kinder.

Zu der normalen Betreuung kommen noch Förderkurse wie Yoga, Ergo (Stiftkurs) oder Leseförderung. Nach 12 Monaten gab es nach intensiver Vorbereitung eine schriftliche und eine mündliche Prüfung, die beide bestanden wurden. Viele Angebote in den Einrichtungen sind auf die ganze Familie zugeschnitten. Jetzt soll noch ein Babysitter-Kurs eingerichtet werden, zur Unterstützung der Eltern sogar bei Betreuungsbedarf über die Öffnungszeiten hinaus.

Wichtig ist, dass Angebote des Familienzentrums für alle Interessierten gelten, auch für die, die kein Kind in den Kitas haben.

„Das Familienzentrum soll ein Ort des Miteinanders und Füreinanders, ein Ort der Freude und Unterstützung sein“, erklärt Jennifer Düsterhaus.

Auch interessant

Kommentare