Freddy Albers verspricht hohe Authenzität

Klassiker im Kurpark

Freddy Albers unterhält die Gäste im Kurpark.

Freddy Albers, der „Kapitän der guten Laune“, ist seit über 20 Jahren unterwegs in Deutschland – solo und mit Bands. Sein Konzert zu Pfingsten im Kur-Vital und Aktivpark Winterberg ist schon Tradition.

Klassiker von Hans Albers und Freddy Quinn sind im Kurpark durch die Kurparkstuben Korn „beim Lache“ seit 35 Jahren zum Kult geworden. Daher ist die Musikmuschel im Musikgarten des Parks ein idealer Auftrittsort und verspricht dem Publikum Spaß und Freude an der Musik. Mittlerweile ist sogar der Manager und Produzent von Freddy Quinn auf „Freddy Albers“ aufmerksam geworden und hat ihm vertraglich die Verwendung der originalen Begleitmusik, zu der einst Freddy Quinn seine Schallplatten besang, gestattet. Diese Halbplaybacks mit echtem Orchester, Streichern und Chören ermöglichen nicht nur einen hervorragenden Sound, sondern auch die größtmögliche Authentizität.

Das Konzert am Pfingstsonntag, 24. Mai, findet von 15 bis 17 Uhr im Kur-Vital und Aktivpark Winterberg statt. Der Verkehrsverein Winterberg e.V. lädt bei freiem Eintritt ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare