1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Läufer werden geehrt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die erfolgreichen Läufer dieser Saison werden in Altastenberg geehrt.
Die erfolgreichen Läufer dieser Saison werden in Altastenberg geehrt.

Der in diesem Jahr ins Leben gerufene Hochsauerländer Laufcup hat seine erste Saison erfolgreich hinter sich gebracht. Nachdem alle sieben Läufe durchgeführt worden sind, findet am 8. November in der Dorfhalle in Altastenberg die Siegerehrung statt.

Rund 20 Prozent der Teilnehmer der jeweiligen Einzelläufe nahmen gleichzeitig an der Serie teil. In fast allen Leistungsklassen waren Läufer dabei. Die Veranstalter sind auf überwiegend positive Resonanz gestoßen, so dass bereits jetzt Anmeldungen und Anfragen fürs nächste Jahr vorliegen. Die am 8. November in Altastenberg geehrten Sieger und Platzierten hat der Kreissportbund aus den Ergebnislisten der sieben Laufveranstaltungen ermittelt. 43 Läuferinnen und Läufer werden für ihre Leistungen Auszeichnungen in Empfang nehmen. Neben Pokalen und Urkunden stellen die Veranstalter attraktive Sachpreise bereit. Um sich in der Hochsauerländer-Laufcup-Gesamtwertung platzieren zu können, mussten die Läufer mindestens fünf der sieben Veranstaltungen absolviert haben. Für die Wertung zählten die Kurzstrecke bis 15 Kilometer oder die Mittelstrecke bis 26 Kilometer. Wer die besten Gesamtergebnisse vorweisen kann, wird zur Siegerehrung nach Altastenberg eingeladen. Aufgrund der guten Erfahrungen, wollen die Veranstalter im kommenden Jahr den zweiten Hochsauerlands Laufcup starten. Als beteiligte Einzelläufe sind geplant: der Rothaarsteiglauf von Brilon nach Winterberg, der Briloner Pfingstlauf, der Willinger Panoramalauf, der Hochsauerlandlauf in Altastenberg, der Deifelder Abendlauf, der Langenberglauf in Bruchhausen und der Hesborner Kuckuckslauf. Ergebnisse und Termine für die jeweiligen Läufe werden unter www.hs-laufcup.de bekannt gegeben.

Auch interessant

Kommentare