"Loipen schneit es nicht vom Himmel": Wirtschaft unterstützt Vereine

Loipenvereine der Nordicsport-Arena Sauerland spuren hunderte Kilometer

Damit die Langläufer ihrem Sport nachgehen können, müssen die Vereine die Loipenkilometer spuren.

Winterberg. Bis zu 30 Zentimeter Schnee sollen im Wochenverlauf fallen. Die Langläufer warten bereits sehnlichst darauf. Denn die angekündigten Schneefälle werden nach vier Wochen „Durststrecke“ erneut den Weg bereiten zum Spuren von hunderten von Loipenkilometern.

Wer Mitglied im Verein Nordicsport-Arena Sauerland wird, sichert nicht nur die Qualität der meist in ehrenamtlicher Arbeit erstellen Angebote, sondern profitiert neuerdings auch von Geschenken. Verantwortlich für das Spuren der Loipen sind die dem Verein Nordicsport-Arena Sauerland angeschlossenen Ski- und Verkehrsvereine. Und die benötigen dringend Unterstützung. 

Dabei brauchen motivierte Langläufer gar nicht selbst aktiv zu werden. Eine freiwillige Mitgliedschaft hilft. Für 30 Euro pro Jahr können Aktive das Gefühl genießen, ihrem Sport „auf die Sprünge“ zu helfen. Sollten Personen bereits Mitglied in einem Loipenverein im Sauerland oder Wittgenstein sein, zahlen sie 10 Euro. Mitgliedsanträge gibt es unter www.wintersport-arena.de. Um die 500 Kilometer umfasst das Netz zu guten Zeiten in den Hochlagen der Region. Doch: Loipen schneit es nicht vom Himmel - professionelle Loipenspurgeräte kosten um die 200.000 Euro. 

Förderer erhalten Langlaufmütze

Für drei Loipen gehen je nach Wetterlage um die 1500 Euro an Spritkosten pro Saison drauf. Ein großer Aufwand für einen kleinen Verein, der die Angebote gratis bereitstellt. „Umso wichtiger ist es, Langläufer zur Mitgliedschaft im Verein Nordicsport-Arena zu motivieren“, so die Wintersport Arena. Die findet neuerdings Unterstützung in ihrem Vorhaben bei branchennahen Unternehmen. Ein Unternehmen hat aktuell Skiwachs im Wert von mehr als 2000 Euro bereitgestellt. Davon profitieren die Mitglieder der Nordicsport-Arena – bei Vorzeigen ihres Ausweises erhalten sie eine Dose Skiwachs, solange der Vorrat reicht. 

Dazu zeigen Interessierte einfach ihren Mitgliedsausweis an den zentralen Einstiegspunkten ins Loipennetz vor, an denen die Loipenveine präsent sind. Informationen, wo genau das ist, gibt es auf Anfrage bei info@nordicsport-arena.de 

Damit Mitglieder als Förderer des nordischen Sports zu erkennen sind, erhalten sie eine Langlaufmütze mit dem Logo der Nordicsport-Arena. Sie ersetzt das bisherige Clipband.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare