1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Meinolf Habbel ist neuer Geschäftsführer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Michael Schmiedel, Peter Senge und Christian Knapp (v.l.), der stellvertretend für die Jugendabteilung den Pokal für den "Sportler des Jahres" entgegen nahm. Foto: Ulrich Brings
Michael Schmiedel, Peter Senge und Christian Knapp (v.l.), der stellvertretend für die Jugendabteilung den Pokal für den "Sportler des Jahres" entgegen nahm. Foto: Ulrich Brings

Jugendabteilung ist "Sportler des Jahres"

Siedlinghausen. (ulb)

Nach den üblichen Berichten in der Generalversammlung des FC 20 Siedlinghausen wurde Michael Schmiedel für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Der erste Vorsitzende Peter Senge überreichte ihm die Ehrennadel und die entsprechende Urkunde. Zum "Sportler des Jahres" wurde dieses Mal keine Person gewählt, sondern die Jugendabteilung der SG Siedlinghausen/Silbach für ihre erfolgreiche Arbeit. Christian Knapp nahm den Pokal entgegen. Neuer Geschäftsführer ist in den nächsten drei Jahren Meinolf Habbel, der die Nachfolge von Andreas Preuß antritt. Preuß war insgesamt 15 Jahre im Vorstand, davon die letzten vier Jahre als Geschäftsführer. Mit einem Präsent dankte Peter Senge für seine Arbeit. Als Breitensportfrau wurde Relinde Gerbracht für ein weiteres Jahr gewählt und Beisitzer Michael Weißleder für weitere zwei Jahre bestätigt. Im sportlichen Bereich ist der Aufstieg der ersten Seniorenmannschaft Pflicht. Sie ist derzeit Tabellenführer in der B-Liga. Bei 14 Siegen gab es nur eine Niederlage und das Team führt mit 14 Punkten Vorsprung. Am 7. Juni ist dieses Jahr das Alte-Herren-Sportfest und am 9. August findet ein Breitensporttag mit den Dorfmeisterschaften in der Leichathletik statt. Zum Schluss der Versammlung stimmte Ehrenvorsitzender Udo Brockmann das Vereinslied "Überall, wo der FC spielt...", an.

Auch interessant

Kommentare