Hubertus Biker Züschen laden zur Messe ein

Motorräder werden gesegnet

Pater Reinald segnete die Motorräder schon im Jahr 2013 auf der Bullenwiese.

Zu Beginn der Motorradsaison 2015 laden die „Hubertus Biker Züschen“ für kommenden Sonntag, 3. Mai, um 14.30 Uhr zur hl. Messe mit anschließender Motorradsegnung auf der Bullenwiese in Züschen ein.

Die hl. Messe wird von Pater Reinald OSB aus der Benediktiner Abtei „Königsmünster“ zu Meschede unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Züschen zelebriert.

Wie in den vergangenen Jahren wird Pater Reinald durch eine Motorradeskorte aus Meschede abgeholt. Die Teilnehmer der Eskorte treffen sich um 12.30 Uhr auf dem Schützenplatz in Züschen; Rückfahrt von Meschede etwa 13.30 Uhr. Im Anschluss an die Motorradsegnung laden die „Hubertus Biker Züschen“ nicht nur die teilnehmenden Motorradfreunde, sondern auch alle Züscher Bürger und Gäste ein, den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen zu lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare