Patrick Appelhans holt sich den Titel mit dem 408. Schuss

Neuer König für Grönebach

Jonas Padberg holte den Vogel der Jungschützen von der Stange.

Patrick Appelhans ist der neue Schützenkönig des St.-Hubertus-Schützenvereins Grönebach. Nach spannendem Schießen holte er mit dem 408. Schuss den Vogel von der Stange. Königin ist seine Ehefrau Carina.

Vizekönig mit dem vorletzten Schuss wurde Marc Padberg. Die Krone, den Apfel und beide Flügel holte sich der neue König selbst, das Zepter sicherte sich Martin Padberg.

Der 36-jährige neue König Patrick Appelhans, arbeitet im IT-Bereich in Kloster Grafschaft und ist sowohl als zweiter Vorsitzender in der Schützenbruderschaft als auch als Vorsitzender des Stadtmusikverbands Winterberg tätig. Seine Ehefrau Carina war bereits 1998/99 Königin in Titmaringhausen. Das Königspaar hat zwei Kinder: Tochter Mara ist neun Jahre und Sohn Noah ist sechs Jahre alt. Der neue Jungschützenkönig ist der 17-jährige Jonas Padberg. Er ist Schüler in der zwölften Klasse im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Winterberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare