Anfänger lernen Grundschritte ab 7. Mai

Neuer Linedance-Kurs

Linedance erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Hier ist eine Gruppe aus Dänemark zu sehen.

Seit mittlerweile zehn Jahren wird in Winterberg mit Begeisterung Linedance getanzt. Diese Tanzart kommt von dem englischen Wort „lines“, weil man in Reihen hinter- und nebeneinander tanzt, sodass man keinen eigenen Partner benötigt.

Die Choreographien nach Country- und populärer Musik erfordern Koordination und Konzentration, fördern die Lebensfreude und ermöglichen Gemeinschaft. So finden nach Bedarf auch Treffen über den Kurs hinaus statt oder Fahrten zu Linedance- Events in der Umgebung sowie kleinere Auftritte (falls gewünscht). Eine Fortsetzung ist möglich. Da die beiden bestehenden Gruppen keine Neuen mehr aufnehmen können, da sie schon zu weit fortgeschritten sind, soll es jetzt eine Gruppe speziell für Anfänger ohne Vorkenntnisse geben.

Ab Donnerstag, 7. Mai, werden an sechs Donnerstagen von 19.30 bis 21 Uhr die Grundschritte gelernt. Trainiert wird in der Verbundschule Winterberg (Eingangshalle), Franziskusstraße. Um Anmeldung, % 0 29 81/16 72, wird gebeten. Infos gibt es unter % 0 29 81 / 65 13 oder www.linedance-winterberg.webs.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare