1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

 „Outdoor Camp“-Premiere in Winterberg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marco Twente

Kommentare

Das Outdoor Camp findet am Hillebachsee statt.
Das Outdoor Camp findet am Hillebachsee statt. © WTW

Ein malerisch gelegener See mit Badebucht und Seehütte inmitten herrlicher Natur, das sanfte Plätschern der Wellen, Sonne, den ganzen Tag über tolle Aktiv-Angebote, jede Menge Sport-Equipment zum Testen und Anschauen, superfreundliche Menschen, abends nette Gespräche am Lagerfeuer, dazu ein leckeres Getränk. Am Hillebachsee in Niedersfeld wird genau das geboten. Und zwar vom 9. bis 12. Juni beim allerersten „Intersport Outdoor Camp“. Es ist die Premiere einer interaktiven und innovativen Messe unter freiem Himmel, die alle vorab genannten Elemente miteinander verbindet. 

Winterberg - Verantwortlich für die Umsetzung ist die Winterberg Touristik und Wirtschaft in Kooperation mit Intersport. Unterstützt wird das Event durch den Verkehrsverein sowie die Dorfgemeinschaft Niedersfeld. Die Premiere gilt als Startschuss für eine langfristig angelegte Kooperation zwischen der Ferienregion Winterberg und Hallenberg und dem Sportartikel-Unternehmen. Ziel ist es, diese Veranstaltung in den kommenden Jahren zu etablieren.

„Unsere Ferienregion steht für Aktivität, für Wandern, Biken, für Nordic Walking, Wintersport, Joggen, Wassersport und vieles mehr. Wer hier Urlaub macht, möchte sich aktiv erholen und diese tolle Kombination aus Bewegung, Wellness und Entspannung genießen. Deshalb ist das OUTDOOR CAMP am Hillebachsee perfekt für uns als Tourismus-Destination, für die Aussteller und vor allem für unsere Gäste und Einheimischen. Die Veranstaltung passt zu Winterberg und wir sprechen damit insbesondere die Zielgruppe der sportaffinen Menschen zwischen 25 und 40 Jahren sowie Singles, Paare und Familien an“, freut sich Winterbergs Tourismusförderer Christian Klose schon jetzt auf das Wochenende 9. bis 12. Juni. Das gesamte lange Wochenende steht im Zeichen des Ausprobierens und Mitmachens.

Equipment von E-Bikes bis zum Stand UP Paddling Board können getestet werden. Vielfältige Produkte von Top-Marken wie Uvex, adidas Terrex oder Salomon werden am Hillebachsee präsentiert. Die perfekte Gelegenheit also, sich in Sportarten wie Wandern, Yoga, Wakeboard, SUP Yoga, Trailrunning, Outdoor-Fitness, Slackline oder Trailrunning auszuprobieren. Wer das Event zudem dazu nutzen möchte, mit anderen aktiv zu werden, hat dazu unter anderem bei geführten Wanderungen und Bike-Touren sowie auf der Wakeboard-Anlage ausreichend Gelegenheit. Event-Tickets gibt es mit und ohne Übernachtung. Richtig Spaß macht die Teilnahme am Zelt-Camp. Wer das Zeltticket bucht, darf das Zelt nach dem Event sogar mit nach Hause nehmen. Zudem gibt es zu Beginn der Veranstaltung für jeden Ticketinhaber ein Welcome Bag mit der ein oder anderen Überraschung. Wer sich das Event-Ticket sichert, der hat alle angebotenen Aktivitäten inklusive.

Tagsüber Action, abends gemütliche Lagerfeuer-Idylle am See zum Kennenlernen, Austauschen und vielleicht auch zum Netzwerken – so sieht das Konzept aus. Natürlich darf auch der kulinarische Part nicht fehlen. Neben der Seehütte von Jeffrey Meurs werden die gastronomischen Betriebe aus dem Dorf- und Stadtgebiet mit personeller Unterstützung durch die Niedersfelder Vereine dafür sorgen, dass nach der Aktivität eine leckere Kalorien-Zufuhr nicht zu kurz kommt. Inklusive einer Pasta- und einer BBQ-Party, die abends abgerundet werden mit einem Vortrag von Highliner Lukas Irmler sowie einem DJ. „Dieses Wochenende bietet sich perfekt an, um vier Tage lang die Seele baumeln zu lassen und unsere schöne Ferienregion aktiv zu genießen. Mit den Hotel Niedersfeld, dem Panoramahotel, dem Heidehotel und dem DAV-Haus Astenberg haben wir Partnerhotels gefunden, die speziell für dieses Event tolle Angebote kreieren werden“, so Marius Tampier, Event-Manager der Winterberg Touristik und Wirtschaft.

Das OUTDOOR CAMP soll alles, nur keine Eintagsfliege werden. Im Gegenteil, in den kommenden Jahren sind Folge-Events schon jetzt geplant und dies möglichst mit Wachstum. „Wir möchten diese tolle Idee ausbauen und die Veranstaltungen möglichst größer werden lassen. Im OUTDOOR CAMP steckt für uns jede Menge Potential“, ist Tourismusförderer Christian Klose überzeugt. Dieser Optimismus gilt auch für den Marketing-Effekt einer solchen Kooperation. Schließlich bewirbt INTERSPORT das Event in über 400 Filialen bundesweit. „Wir sehen da eine tolle Win Win-Situation für alle Beteiligten. Es wird ein hochkarätiges Event, vor allem für die Besucherinnen und Besucher des OUTDOOR CAMPS.“

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.intersport.de/outdoor-camp/

Auch interessant

Kommentare