1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Peters verabschiedet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Vorstand des Stadtverbandes (v.l.): Willibald Drilling (Beauftrager Chöre), Uli Kretzer (Beisitzer), Norbert Peters (2. Vorsitzender), Sebastian Dollberg (2. Vorsitzender), Patrick Appelhans (Vorsitzender), Christian Blaufuß (Geschäftsführer), Martin Hövelmann (Beisitzer) und Arno Kießler (Beauftragter Musikvereine). Es fehlt: Marco Thienel (Beauftragter Spielmannszüge). Foto: Erika Biskoping
Der Vorstand des Stadtverbandes (v.l.): Willibald Drilling (Beauftrager Chöre), Uli Kretzer (Beisitzer), Norbert Peters (2. Vorsitzender), Sebastian Dollberg (2. Vorsitzender), Patrick Appelhans (Vorsitzender), Christian Blaufuß (Geschäftsführer), Martin Hövelmann (Beisitzer) und Arno Kießler (Beauftragter Musikvereine). Es fehlt: Marco Thienel (Beauftragter Spielmannszüge). Foto: Erika Biskoping

Die Verabschiedung von Norbert Peters nach 23 Jahren Vorstandsarbeit und ein Rückblick auf das vergangene Jahr standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Mitgliedsvereine des Stadtverbandes der Chor- und Musikvereinigungen Winterberg. Der Vorsitzende Patrick Appelhans konnte Vertreter aller Mitgliedsvereine im Bürger- und Stadthaus Winterberg begrüßen.

Im Geschäftsbericht für 2011 berichteten der Vorsitzende und die Beauftragten der Chöre, Spielmannszüge und Musikvereine von einem Geschäftsjahr, dass durch viele hochkarätige Konzertbesuche geprägt war.

Der Beauftragte der Chöre, Willibald Drilling, begrüßte die Auftritte einiger Chöre zum "Musikalischen Sommer" 2011 und empfahl auch in diesem Jahr wieder mitzumachen. Er gab zu bedenken, dass durch die stärkere Präsenz der Chöre durchaus auch weitere Sänger gewonnen werden könnten. Nicht jeder potenzielle Sänger geht zu einem Sängerfest - begegnet beim "Musikalischen Sommer" aber dem Gesang beim sonntäglichen Bummel in Kurpark oder Pforte. Der Geschäftsführer des Verbands Christian Blaufuß konnte einen ausgeglichenen Kassenbestand aufzeigen.

Marco Thienel neu im Vorstand

Bei den Wahlen im Vorstand löst Sebastian Dollberg als neuer zweiter Vorsitzender Norbert Peters ab, der 23 Jahre lang im Vorstand des Stadtmusikverbandes tätig war.

Die Versammlung wählte weiterhin Christian Blaufuß als Geschäftsführer, Willibald Drilling als Beauftragter der Chöre und Martin Hövelmann als Beisitzer einstimmig wieder.

Neu im Vorstand ist Marco Thienel vom Tambourkorps Winterberg. Er ist Beauftragter der Spielmannszüge.

Auch interessant

Kommentare