Polizei sucht Zeugen

Planwagen kippt auf Skipiste um: Zwei Personen verletzt - Fahrer haut ab

Weltcup-Finale der Snowboarder am Poppenberghang in Winterberg
+
Weltcup-Finale der Snowboarder am Poppenberghang in Winterberg

Das hätte böse enden können: Mit einem Trecker und einem Planwagen sind junge Leute am Samstag in Winterberg eine Skipiste hinabgefahren und umgestürzt.

Winterberg - Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall am Samstagnachmittag auf der Skipiste am Poppenberg. Demnach sei ein bislang unbekannter Fahrer mit einem Trecker und einem Planwagen die Piste hinuntergefahren.

Das Gespann sei dann bergab ins Schleudern geraten und circa auf de Mitte der Piste umgekippt. Offenbar habe die Truppe das Gespann aber wieder aufgerichtet, denn der Fahrer laut Polizei mit dem Gespann in unbekannte Richtung geflohen. Für zwei Mitfahrer endete der Ausflug aber mit Verletzungen im Krankenhaus.

Besucher einer nahen Skihütte hatten den Vorfall beobachtet und Helfer alarmiert, wie es hieß. Die Verletzten und weitere Beteiligte seien über das Geschehen jedoch zunächst nicht sehr auskunftsfreudig gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Hinweise zu dem Unfall und dem Fahrzeugführer nimmt die Polizei in Winterberg unter 02981/90200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare