VdK Winterberg plant 2015 und ehrt Mitglieder

Reges Programm

Gisela Firley ehrte Jörg Borst, Günter Wahle, Helmut Selbach, Rosemarie Selbach und Elisabeth Steinhausen.

Die Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK-Ortsverband Winterberg fand kürzlich im Café Engemann statt. Es erschienen 36 Mitglieder sowie als Gast der Geschäftsführer des VdK Hochsauerlandkreis Bernhard Rentmeister.

Die Erste Vorsitzende Gisela Firley berichtete unter anderem von vielfältigen Veranstaltungen und Aktivitäten wie Neuwerbung von Mitgliedern, Gratulationen älterer Mitglieder. Am 26. Mai ist eine kostenlose Fahrt nach Hannover mit Werksbesichtigung der Firma Wenatex, am 7. Juli eine Tagesfahrt nach Ahrweiler mit Besichtigung des Regierungsbunkers, einer Kellereiführung mit Weinprobe und einem Abendessen in Lützel geplant. Am 11. September findet das Grillfest im Schützentreff und am 4. Dezember die Jahresabschlussfeier im Hotel Schneider statt. Anschließend wurden die Neuwahlen von Bernhard Rentmeister als Wahlleiter ausgeführt. Edmund Brinkmann, Zweiter Vorsitzender, und Georg Cramer, Beisitzer, standen aus gesundheitlichen Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

Der neugewählte Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Gisela Firley, 2. Vorsitzende Karin Dollberg, Kassiererin Ute Zühlke, Schriftführer Herbert Gneckow, Beisitzer Hety Garte, Beisitzer Gerhard Wahle, 1. Kassenprüfer Peter Meyer, 2. Kassenprüferin Monika Passon.

Darauf folgten die Ehrungen für 25-jährige und zehnjährige Mitgliedschaft. 25 Jahre Mitglied ist Friedhelm Rischard. Zehn Jahre Mitglied sind Jörg Borst, Uwe Bretländer, Brunhilde Hüntzel, Christine Schurke, Helmut Selbach, Rosemarie Selbach, Elisabeth Steinhausen, Angela Vogt und Günter Wahle. Fünf Jubilare waren anwesend, die von Gisela Firley Urkunde und Nadel erhielten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare