1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Winfried Pieper ist Schützenkönig, Sohn Jonathan Jungschützenkönig in Neuastenberg

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulrich Brings

Kommentare

null
Das neue Königspaar der Neuastenberger Schützen: Winfried und Karin Pieper. © Ulrich Brings

Neuastenberg. Winfried Pieper ist der neue König des Schützenvereins Neuastenberg. Nach 150 Minuten spannendem Kampf mit seinem Sohn Valentin und Christian Schleiermacher holte sich der 56-jährige mit dem 511. Schuss die Königswürde.

Als Königin an seiner Seite erkor der Buchhalter in der Helios-Reha-Klinik in Bad Berleburg seine Ehefrau Karin. Im Neuastenberger Schützenverein hat der neue König den Posten des Schatzmeisters inne. Die Krone, und er ist damit Vizekönig, holte Klaus-Peter Piffczyk, das Zepter Volker Kleinhoft, den Apfel Meinolf Pape, den linken Flügel Martin Pape und den rechten Flügel Erich Homrighausen. 

null
Jonathan Pieper und Steffi Peters sind das neue Jungschützenkönigspaar. © Ulrich Brings

Und um das Glück in der Familie Pieper vollständig zu machen, wurde Sohn Jonathan Jungschützenkönig. Der 17-jährige Zerspanungstechniker bei der Firma Busch in Bestwig nahm sich Steffi Peters aus Bödefeld zu seiner Königin. Steffi besucht die Klasse 11 im Winterberger Geschwister-Scholl-Gymnasium.

Auch interessant

Kommentare