1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

22. Sitzung des KVG "Alle unter einem Hut" war ein voller Erfolg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Blue-Man-Group war am Samstag beim Karneval in Grönebach dabei. Foto: tohe
Die Blue-Man-Group war am Samstag beim Karneval in Grönebach dabei. Foto: tohe

Sonntag geht es mit Kinderkarneval weiter — Sauerkraut- und Wurstessen

Grönebach. (tohe)

Der sehr gut besuchte 22. Jubiläumsbüttenabend des Karnevalsvereins "Alle unter einem Hut" am vergangenen Samstag übertraf alle Erwartungen. In dem über vierstündigem Programm mit den 22 Darbietungen gab es viele Höhepunkte. Trotz der kurzen Session war es in diesem Jahr sehr erfreulich, dass mit den zahlreichen Wortbeiträgen das Dorfgeschehen sowie die allgemeine Politik heftig auf die Schippe genommen wurde. Ein ganz besonderes Highlight war sicherlich der Auftritt der Blue- Man-Group, die mit ihren selbst gebauten Instrumenten eine Zugabe sicher herausgefordert haben. Für den Sitzungspräsidenten Gerd Herrmann war es eine ganz besondere Freude, dass Bernd Schröder aus seinem Heimatdorf Bruchhausen mit seinem Beitrag als Feuerwehrmann die erste Rakete zündete. Aber auch alle anderen Auftritte wie die Tänze der Showtanzgruppe Experience, der Flotten Bienen, der Dschungelmiezen oder dem Männerballett "Die Bäuche" waren ein echter Hingucker. Die KVG Tanzgarde, die "Hütchen", die Kurzentschlossenen mit dem Auftritt "Bauer sucht Frau", Achim Fresen in der Bütt oder die Menschen 2008 mit dem Thema "Hilzen Backshop", alle begeisterten sicher die zahlreichen Besucher und der Gemischte Chor leitete mit einem Rückblick auf die 22-jährige Vereinsgeschichte das große Finale ein.

Alles in allem waren die über 100 Akteure mit dem Verlauf des Jubiläumsbüttenabends sehr zufrieden.

Weiter geht es schon am Sonntag mit dem Kinderkarneval, der ab 14.11 Uhr starten wird. Gleich am Montag ziehen die Karnevalisten ab 10 Uhr zusammen mit dem Spielmannszug wieder zur traditionellen Rosenmontagssammlung los.

Alle Grönebacher und Gäste sind ab 16 Uhr zum Sauerkraut und Wurstessen in die Gemeindehalle eingeladen.

Auch interessant

Kommentare