1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Per Bus zum Skispringen — Service der RLG

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

RLG und Provinzial bieten am Samstag, 6. Februar, Sonderfahrten zum Skispringen in Willingen mit RegioBus und NachtBus.

Besucher aus Winterberg und Medebach können sich so ganz bequem direkt zum Stadion chauffieren lassen.

Von Winterberg aus gibt es vormittags drei Fahrtmöglichkeiten nach Willingen. Die RegioBus-Linie R48 startet am der Haltestelle Pforte jeweils zu vollen Stunde um: 10, 11 und 12 Uhr. Die Fahrten gehen über Elkeringhausen, Küstelberg, Wissinghausen, Deifeld, Titmaringhausen, Referinghausen und Düdinghausen weiter Richtung Mühlenkopfschanze. Der Zustieg ist natürlich an jeder Haltestelle entlang des Linienweges möglich. Von Medebach aus ist die RegioBus-Linie R46 nach Willingen unterwegs. Auch hier stehen vormittags drei Fahrtmöglichkeiten zur Auswahl. Los geht es bereits ab der Haltestelle Park Hochsauerland um: 10.05, 11.05 und 12.05 Uhr. Genau fünf Minuten später fährt die R46 von der Haltestelle Marktplatz ab. Weiter geht es über Oberschledorn und Düdinghausen nach Willingen.

Selbstverständlich ist auch für die Rückfahrt gesorgt, denn wie jeden Samstag sind die NachtBusse von Provinzial Versicherung und RLG unterwegs. Auf der Linie N7 werden sogar zwei zusätzliche Fahrten von Willingen direkt nach Medebach und Winterberg angeboten. Starthaltestelle für alle NachtBusse ist die Haltestelle Parkplatz Stryck ganz in der Nähe der Schanze. Von dort bietet die N7 zusätzliche Rückfahrten um 19.05 Uhr und um 21.05 Uhr nach Medebach und Winterberg. Die Orte Referinghausen, Titmaringhausen, Deifeld und Wissinghausen werden bei Bedarf bedient. Weitere Fahrmöglichkeiten nach Medebach gibt es mit dem regulären Fahrplanangebot der N7 um 19.50 Uhr, 21.50 Uhr, 0.20 Uhr und 2.50 Uhr ab Willingen Bahnhof, wobei bei den letzten beiden Fahrten in Düdinghausen auch ein direkter Anschluss an die N9 von Provinzial und RLG nach Winterberg besteht. Für alle, die gemeinsam mit Freunden oder Bekannten das Skispringen besuchen, hat die RLG noch einen Tipp: Das 9 Uhr GruppenTicket ist oft besonders günstig.

Auch interessant

Kommentare