Spenden nach Börse

Heike Peters und Nadine Seifert-Börger übergaben unter anderem einen Scheck über 300 Euro an die Tafel.

Wieder einmal konnte der Erlös aus der Winter-Secondhand-Börse in Siedlinghausen an Institutionen im heimischen Raum gespendet werden.

Dieses Mal gingen 500 Euro an die Aktion Lichtblicke, 300 Euro an die Tafel Winterberg und weitere Beträge gingen an den Mini-Club Siedlinghausen für Spielzeug und Möbel und an eine bedürftige Familie. Die Übergabe der Spenden an die Tafel nahmen Heike Peters und Nadine Seifert-Börger vor.

Die Börse wird drei Mal im Jahr veranstaltet. Zehn Prozent des Verkauferlöses werden jeweils einbehalten und gespendet.

Die Vorbesprechung für die nächste Börse am 12. März findet am Dienstag, 8. Februar, um 20 Uhr bei Deimels statt.

Um Anmeldung bei Heike Peters, Tel.: 0 29 83/82 33, wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare