Geglückte Premiere

Sportler tauschen Sand gegen Schnee bei erster Snow-Volleyball-DM in Winterberg

+
Ein spektakuläres Panorama bot die Snow-Volleyball-DM.

Winterberg. Mit dem Sieg bei der ersten Deutschen Meisterschaft im Snow-Volleyball schrieben die Teams Lena Overländer/Karoline Fröhlich bei den Damen und Paul Becker/Jonas Schröder bei den Herren Sportgeschichte und sicherten sich ihre Tickets zur Europameisterschaft im März in Wagrain in Österreich im Salzburger Land. An zwei Tagen standen sich auf dem Snow-Court am Sahnehang in Winterberg-Altastenberg 14 deutsche Top-Teams (6 Frauen- und 8 Männermannschaften) vor spektakulärem Panorama gegenüber.

Lena Overländer vom TV Gladbeck spielt sonst eigentlich mit ihrer Schwester Sarah Overländer im Team. Da diese als Spielerin in der 2. Bundesliga wegen eines Hallenspieles verhindert war, sprang Karoline Fröhlich von der SG Rotation Prenzlauer Berg für sie ein. Obwohl die beiden am Freitag zum ersten Mal als Team zusammen auf das Feld gingen, sicherten sie sich souverän den verdienten Titel mit 3:0 Sätzen (11-7, 11-7, 11-3) vor Constanze Bieneck vom BBSC Berlin und Anna-Lena Vogt vom BBSC, die auf Rang zwei landeten. Pia Lemberger und Carmen Straub vom SV Ka-Beiertheim holten sich die Bronze-Medaille. 

Das Herrenfinale konnte nicht spannender sein, die beiden Teams schenkten sich nichts. Letztlich setzen sich Paul Becker und Jonas Schröder vom Deutsche Energie Beachteam - United Volleys mit 3:0 Sätzen (11-8, 11-9, 15-13) knapp gegen Dennis Kliche vom SV Preußen und Danny Richter-Darge vom SV Preußen Berlin durch, die die Silber-Medaille mitnahmen. Maximilian Fromm und Niklas Henseling vom VfK Berlin Süd-West landeten auf Platz drei. Bei der Siegerehrung gratulierten Verbandspräsident Thomas Krohne, Vize-Präsident Snow-Volleyball Dr. Andreas Künkler, Bürgermeister Werner Eickler und Geschäftsführer der Eventagentur Sportplatz Werner Richnow den strahlenden Siegern auf dem Podest. 

"Neues und großartiges Kapitel"

Bürgermeister Werner Eickler zeigte sich begeistert: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir als erste Stadt in Deutschland eine deutsche Meisterschaft im Snow-Volleyball ausrichten dürfen.“ Dr. Andreas Künkler freute sich auf die Geburtsstunde: „Mit der ersten deutschen Snow-Volleyball Meisterschaft in Winterberg schlagen wir ein neues und großartiges Kapitel im Deutschen Volleyball-Verband auf. Ich freue mich jetzt schon darauf zu sehen, wie sich die Sportart in den nächsten Jahren positiv entwickeln wird. Die ersten Schritte, die wir jetzt gemacht haben, erinnern mich an die Anfänge von Beach-Volleyball. Daher wäre es umso schöner, wenn wir mit Snow-Volleyball eine ähnliche Erfolgsgeschichte schreiben. Ich bin zuversichtlich, dass uns dies gelingen wird.“ 

Die Idee zu der Volleyball-Variante entstand 2008 auf einer Skihütte in Wagrain, gefolgt vom ersten Wettkampf mit 1.000 Besuchern im Jahr darauf. Der österreichische Volleyball-Verband (ÖVV) erkannte 2011 Snow-Volleyball als offizielle Sportart an. Der erste offizielle Wettkampf in Deutschland wurde 2012 am Spizingsee im Kreis Miesbach ausgetragen. Auf dem Verbandstag des Deutschen Volleyball-Verband (DVV) in Hannover zog der Verband 2016 nach und nahm die neue Sportart ebenfalls offiziell auf. Bei der vom europäischen Verband Confédération Européenne de Volleyball (CEV) veranstalteten Tour in Europa in der letzten Saison fanden in sechs Ländern (Österreich, Schweiz, Tschechische Republik, Italien, Slowenien und Liechtenstein) Turniere statt sowie ein außereuropäisches Snow-Volleyball Turnier in Dizin, einem iranisches Skigebiet etwa 120 Kilometer nördlich von Teheran. 

Bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang wurde in einem Showmatch die aufstrebende Sportart Snow-Volleyball vorgestellt. Die Regeln entsprechen bis auf eine etwas andere Zählweise den normalen Beach-Volleyballregeln, allerdings wird das Spielfeld auf Schnee statt auf Sand gebaut. Die Verbände streben an, die Volleyball-Variante in acht Jahren olympisch zu machen. Damit wäre Volleyball die erste Disziplin, die in den Winter- und Sommerspielen vertreten ist. 

Erste Snow-Volleyball-DM in Winterberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare