1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Stark in Getränken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hat als Winter-Spezialist in der Branche kräftig investiert: die Sauerland Getränke GmbH & Co. KG. Foto: U. Brings
Hat als Winter-Spezialist in der Branche kräftig investiert: die Sauerland Getränke GmbH & Co. KG. Foto: U. Brings

Als Getränkefachgroßhandel mit Zugriff auf etwa 1.400 verschiedene Artikel (unter anderem über 100 verschiedene Fassbiere) und einer professionellen Logistik setzt das mehr als 20-köpfige Team von Sauerland Getränke permanent alles daran, seine Kunden aus der Gastronomie, dem regen Sauerländer Vereinsleben oder dem Getränkehandel optimal zu betreuen.

Mit den zwei Standorten Winterberg und Belecke ist das Team in der Lage, flexibel und termingerecht das Land der Tausend Berge zu beliefern. "Wir verstehen uns nicht nur als Lieferant, sondern sind für viele Kunden ein Partner rund um das komplette Getränkegeschäft", erklärt Peter Mergheim von Sauerland Getränke.

Als kompetenter Partner für die Gastronomie wird sich hier um Finanzierung, Pachtvermittlung und Beratung gekümmert. Sauerland Getränke versteht sich nicht mehr nur als reiner Getränkelieferant sondern auch als Dienstleister und Betreuer von Gastronomiekunden. Nur so könne in der Gastronomie von heute ein passgenaues Angebot für die immer anspruchsvolleren Endkunden erarbeitet werden.

Zudem ist man hier kompetenter Partner für das Festgeschäft: Moderne Schank und Kühltechnik vom Kühlcontainer, Verkaufscontainer, Ausschankwagen, über Biertischgarnituren, Stehtische bis hin zu Bechern und Gläsern - Sauerland Getränke verfügt über ein umfassendes Sortiment, welches von der Gartenparty bis zum Schützenfest jede Veranstaltung zu einem Erfolg werden lässt. Termingetreue Lieferung und reibungsloser Ablauf sind selbstverständlich inklusive. Zudem gibt es persönliche, individuelle Betreuung durch einen eigenen Außendienst.

Um den hohen Standard zu halten und auszubauen, die Liefergrößen zu erhöhen und den Liefervorgang im Gesamten zu beschleunigen, hat Sauerland Getränke jetzt eine Investitionssumme von 65.000 Euro in einen Merdedes Benz Sprinter Allrad gesteckt. Mit sieben Pallettenstellplätzen und dem modernsten Aufbau der Firma Evers Meschede inklusive der neuesten Ladungssicherung dient das neue Fahrzeug als Ersatz für den Syncro T5.

Sauerland Getränke in Winterberg investiert aufgrund der expansiven Entwicklung der Besucherzahlen (und des damit auch verbundenen höheren Bedarfs an Getränken) der Skigebiete im Sauerland. "Um den Anforderungen der Kunden im Skigebiet teils mit widrigen Abladebedingungen gerecht zu werden, ist die Investition zielorientiert erfolgt" erläutert Peter Mergheim. Denn Sauerland Getränke sei auch nach wie vor der Winter-Spezialist in der Branche.

Auch interessant

Kommentare