1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Tanz und Tupper

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Tine Schoch und Karin Orth alias 'Crème Double' geben sich im Geschwister- Scholl-Gymnasium Winterberg die Ehre.
Tine Schoch und Karin Orth alias 'Crème Double' geben sich im Geschwister- Scholl-Gymnasium Winterberg die Ehre.

Die außergewöhnlichen Tupper-Girls von Crème Double blasen zum Angriff auf die Lachmuskeln: Auf Einladung des Winterberger Kulturvereins KuKuK preist das Kabarettgespann am Freitag, 7. Oktober, seine Frischhaltedosen im Geschwister-Scholl-Gymnasium an. Die schräge Verkaufsparty steckt voller Stand-Up-Comedy, Ironie und Überraschungen.

Marie-Luise ist vernünftig, selbstbewusst und als Tupperware-Verkäuferin unschlagbar. Ihre quirlige Kollegin Irmgard überzeugt hingegen mit Charme. Dritter im Bunde der Plastik-Offensive ist der wettergegerbte Cowboy und Pianist Earl S. Tupper.

Hinter diesen munteren Kunstfiguren stecken die Schauspielerinnen, Sängerinnen und Tänzerinnen Tine Schoch und Karin Orth sowie Ralf Siebenand am Klavier. Die Damen reichen Tupperdosen im Sekundentakt herum, liefern blutrünstige Chansons und Steppchoreografien in Tuppertöpfen oder auch politische Kampfansagen und aussichtslose Liebeserklärungen. Earl trifft dabei stets den richtigen Ton.

Tupperparty im Norden schon Kult

Die Tupperparty besitzt im norddeutschen Raum bereits Kultstatus und kommt nun auch nach Winterberg, frei nach dem Motto: Tuppertöpfe lassen sich umtauschen - das Leben nicht. Das Publikum darf sich auf zwei Stunden voller Poesie, Leichtigkeit und ungeahnte Wendungen freuen.

Der Einlass ist ab 18 Uhr, der Beginn um 19 Uhr. Tickets im Vorverkauf für 13 Euro bei der Volksbank Bigge Lenne/Winterberg und Winterberg Appartements. Tickets in der Abendkasse kosten 15 Euro.

Auch interessant

Kommentare