1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Theater für Kinder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gibt es den Grüffelo oder gibt es ihn nicht? Die Neugier kann im Oversum gestillt werden.
Gibt es den Grüffelo oder gibt es ihn nicht? Die Neugier kann im Oversum gestillt werden.

„Der Grüffelo“ wurde von der britischen Schriftstellerin Julia Donaldson verfasst und 1999 veröffentlicht. Mittlerweile ist das Buch in über 30 Sprachen übersetzt und ist zum Weltbestseller geworden.

Am 2. Februar erobert er die Bühne im Oversum.

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, muss man sich einen erfinden. Wie die kleine Maus, die jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo droht. Dabei gibt’s Grüffelos gar nicht. Oder doch?

„Der Grüffelo“ ist einer der Publikums- und Kinderlieblinge deutschlandweit. Im Oversum kann man die Stars dieser Geschichte vor einer zwölf Meter großen Kulisse in bis zu drei Meter großen Kostümen erleben. Die Liveshow können alle Interessierten am Sonntag, 2. Februar, um 15 Uhr im Oversum erleben. Einlass und Ticketverkauf ist eine Stunde vor Showbeginn.

Auf Kurier-Leser wartet ein besonderes Schmankerl: Sie können zehnmal zwei Freikarten gewinnen. Wer morgen, 30. Januar, von 12.30 bis 12.35 Uhr am schnellsten unter % 0 29 72/97 87 17 anruft, gewinnt.

Auch interessant

Kommentare