1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Winterberg

Glätte-Unfall auf der B236: 19-Jähriger rutscht mit Auto in fremden Pkw

Erstellt:

Kommentare

Unfall auf schneeglatter Straße in Winterberg: Ein 19-Jähriger rutschte an der B236 in ein Auto. Es gab eine Schwerverletzte.

Winterberg - So schön die Winterlandschaft rund um Winterberg im Sauerland (NRW) aktuell auch ist; sie hat ihre Tücken. Ein 19-Jähriger krachte auf schneeglatter Straße in ein fremdes Auto.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Sonntag (22. Januar). Der 19-jährige Autofahrer aus Hiddenhausen fuhr gegen 1 Uhr nachts auf dem Brembergrundweg in Richtung Bundesstraße B236 und wollte nach links auf die Straße in Fahrtrichtung Winterberg einbiegen.

Schneeglatte Straße: Unfall auf der B236 in Winterberg

Er kam nach eigenen Angaben aufgrund von Schneeglätte nicht zum Stehen und rutschte in den Einmündungsbereich beider Straßen. Dort stieß er mit dem Auto einer 49-jährigen aus Winterberg zusammen. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfall geschah am größten Wintersportwochenende der bisherigen Saison. In Winterberg liefen über 90 Lifte liefen, mehr als 120 Kilometer Loipen waren gespurt.

Auch interessant

Kommentare