Kontrolle über Fahrrad verloren

Zweiter Unfall innerhalb von drei Tagen: Mann (45) bei Sturz im Bikepark schwer verletzt

Bei einem Unfall im Bikepark Winterberg wurde am Mittwoch ein Mann schwer verletzt. Er stürzte mit seinem Fahrrad auf einer der Strecken.
+
Bei einem Unfall im Bikepark Winterberg wurde am Mittwoch ein Mann schwer verletzt. Er stürzte mit seinem Fahrrad auf einer der Strecken. (Symbolfoto)

Erneut hat sich im Bikepark in Winterberg ein Mann schwer verletzt. Der 45-Jährige stürzte am Mittwoch mit seinem Fahrrad. Erst am Sonntag gab es dort einen schweren Sturz.

Winterberg - Der zweite Unfall innerhalb von drei Tagen ereignete sich Angaben der Polizei zufolge am Mittwoch gegen 14.50 Uhr im Bikepark am Kapperundweg in Winterberg. Ein 45-jähriger Mann aus Putten in den Niederlanden befuhr eine der dortigen Strecke mit seinem Fahrrad.

Im Verlauf der Strecke verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Bei dem Unfall im Bikepark Winterberg erlitt der Niederländer schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst lieferte den Mann in ein Krankenhause ein.

Unfall im Bikepark Winterberg: Schwerer Sturz schon am Sonntag

Erst am Sonntag war ein Radfahrer im Bikepark in Winterberg schwer gestürzt: Ein 26-Jähriger kam nach einem H��gel zu Fall und wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden musste. Nur einige Tage zuvor musste die Luftrettung ebenfalls den Bikepark in Winterberg ansteuern, nachdem eine 35-jährige Frau aus Aachen dort über ihren Lenker gestürzt war und schwere Verletzungen erlitten hatte.

Noch schlimmer endete ein Unfall, der sich im vergangenen Jahr im Bikepark in Winterberg ereignet hatte: Während des „iXS Dirt-Masters“ war ein 26-jähriger Mann nach dem Überfahren einer Rampe gestürzt. Er erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare