In Siedlinghausen

L740 nach Auffahrunfall mit zwei Lkw wieder frei - ein Fahrer verletzt 

Nach einem Unfall in Siedlinghausen war die L740 für rund zwei Stunden voll gesperrt (Symbolbild).
+
Nach einem Unfall in Siedlinghausen war die L740 für rund zwei Stunden voll gesperrt (Symbolbild).

[Update 18.12 Uhr] Die L740 in Winterberg-Siedlinghausen war komplett gesperrt. Dort hatte sich ein Unfall mit zwei Lkw ereignet, ein Fahrer wurde verletzt.

Siedlinghausen - Wie die Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis um 18.08 Uhr auf Twitter mitteilte, konnte die L740 in Winterberg-Siedlinghausen nach einem Auffahrunfall mit zwei Lastwagen inzwischen wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten waren kurz zuvor abgeschlossen worden. Nach rund zwei Stunden hob die Polizei die Sperrung auf.

Ein Unfallbeteiligter wurde nach ersten Angaben bei dem Auffahrunfall zum Glück doch nur leicht verletzt.

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren kurz nach 16 Uhr zunächst sogar zu einem Unfall mit einer eingeklemmten Person auf der L740 in Siedlinghausen alarmiert worden. 

Wie ein Sprecher der Polizei-Leitstelle früh gegenüber dem SauerlandKurier erklärte, waren zwei Lkw an dem Auffahrunfall beteiligt. Der Fahrer des hinteren Lastwagens sei dabei eingeklemmt worden und müsse von der Feuerwehr befreit werden, hieß es.

Unfall in Siedlinghausen am Ortsausgang Richtung Silbach

Der Unfall habe sich am Ortsausgang von Siedlinghausen in Richtung Silbach ereignet. Autofahrer wurden gebeten, den Bereich zu umfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare