Polizei bittet um Hinweise

Autofahrer fährt Jugendlicher (16) über den Fuß - und fährt einfach weiter

+
Symbolbild

Winterberg - Unglaublicher Vorfall am Freitag in Winterberg: Ein Auto fuhr einer 16-jährigen Fußgängerin über den Fuß. Doch anstatt sich um die Jugendliche zu kümmern, fuhr der Fahrer einfach davon.

Wie die Polizei mitteilt, wollte die 16-Jährige Fußgängerin die Franziskusstraße/Kapellenstraße überqueren, als zwei Autos, die aus der Poststraße kamen, nach links in Richtung Franziskusstraße abbogen. 

Die Jugendliche wartete, bis das erste Auto abbog. Das zweite Auto bremste daraufhin bis zum Stillstand ab und wollte die 16-Jährige die Fahrbahn überqueren lassen. "Als das Mädchen die Fahrbahn betrat, fuhr das Auto an. Der Pkw fuhr mit dem linken Vorderrad über den Fuß der 16-Jährigen", heißt es im Polizeibericht. 

Der Fahrer hielt darauf kurz an, setzte seine Fahrt aber fort, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Bei dem Auto handelt es sich nach Polizeiangaben um einen schwarzen Opel mit HSK-Kennzeichen. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: etwa 45 Jahre alt, schlanke Statur, Glatze.

Hinweise nimmt die Polizeiwache in Winterberg unter 02981/90 200 entgegen. 

Lesen Sie auch: 

Dreirad-Transporter kracht gegen Baum - Fahrer (31) schwer verletzt

Hüstener Kirmes: Besucher ausgeraubt und niedergeschlagen - Täter flüchtet

Mit zwei Leitpfosten kollidiert: Motorradfahrer (64) bei Sturz schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare