Swing, Soul, Rock, Jazz und Oldies

Winterberger Musiksommer geht in die nächste Runde

Mr. Soulman ist zu Gast beim Musiksommer.

Winterberg. Spazieren gehen, Eis essen, Kaffee trinken und dazu im Kur- und Vitalpark Winterberg den Klängen der  Interpreten lauschen. Das ist der Winterberger Musiksommer. Am Sonntag startete der Musiksommer in die neue Saison, nun geht es weiter. 

Die Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH lädt für kommenden Sonntag, 12. Juli, zusammen mit dem Verkehrsverein Winterberg zum Konzert von „Mr. Soulman“ an die Konzertmuschel im Kur- und Vitalpark: "Im Freien lässt sich wunderbar Abstand halten und die Musik genießen." Swing, Soul, Rock, Jazz und Oldies werden am Nachmittag ab 15 Uhr zu hören sein. Hinter dem Künstlernamen verbirgt sich Erwin Diefenbach aus Züschen. In Wiesbaden geboren, trat er in den vergangenen 50 Jahren in verschiedenen internationalen Bands als Leadsänger auf. Heute solo, als "Mr. Soulman" unterwegs, trägt er unter anderem Lieder von Frank Sinatra, Ray Charles, Tom Jones, Elvis Presley, Stones, Westernhagen, Joe Cocker, James Brown und anderen Gesangsgrößen vor. 

Mit seiner zum größten Teil selbst produzierten Background-Musik und Live-Gesang mixt er aus Swing, Rock, Soul, Jazz, Gospel, Oldies und viel Entertainment einen bunten Melodien-Cocktail. Er ist in der Lage, seine Stimme der jeweiligen Musikrichtung anzupassen. Mal klingt sie rockig-hart, soulig-rau und gefühlvoll bei Slowrock und Swing. In Winterberg gibt der Musiker ein zweistündiges Konzert. Der Eintritt ist wie immer frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare