Archiv – Kino und TV

TV-Kritik: So war der München Tatort

TV-Kritik: So war der München Tatort

München - Regisseur Alexander Adolph hat im Tatort „Der tiefe Schlaf“ Kommissare und Zuschauer mit einer neuen Figur irritiert. Trotzdem ist der Fall so spannend und gut geworden, wie sonst nur wenige.
TV-Kritik: So war der München Tatort
Dschungel-Moderator Hartwich ist furchtlos

Dschungel-Moderator Hartwich ist furchtlos

Berlin - Der neue „Dschungelcamp“-Moderator Daniel Hartwich (34) tritt ohne Bedenken in die Fußstapfen seines verstorbenen Vorgängers Dirk Bach.
Dschungel-Moderator Hartwich ist furchtlos
Ärger wegen qualmender TV-Kommissare

Ärger wegen qualmender TV-Kommissare

München - "Tatort"-Kommissar Thiel oder "Der letzte Bulle": Qualmende Ermittler sind im deutschen Fernsehen keine Seltenheit. Das sorgt bei der deutschen Nichtrauchter-Initiative für Kritik.
Ärger wegen qualmender TV-Kommissare

"Tatort" ohne Bier: Aus für ARD und ZDF-Sponsoring

Köln/Mainz - Erst das Bier, dann der Mord: Seit Jahren präsentieren Pils-Marken und andere Unternehmen öffentlich-rechtliche Fernsehsendungen wie den „Tatort“. Doch damit ist bald Schluss.
"Tatort" ohne Bier: Aus für ARD und ZDF-Sponsoring

Er wäre gerne einmal Tatort-Bösewicht

Köln - Der Schauspieler Thomas Thieme (64, „Rommel“, „Das Leben der Anderen“) würde in den Thüringer Folgen der ARD-Krimiserie „Tatort“ lieber den Bösewicht als den Kommissar spielen.
Er wäre gerne einmal Tatort-Bösewicht

So wird der München-Tatort nächste Woche

München - Ein Auto brummt, der Wind braust, das Telefon rauscht. Es sind vor allem Töne, die im Münchner „Tatort“ bedrohlich wirken. „Der tiefe Schlaf“ entfaltet einen faszinierenden Sog.
So wird der München-Tatort nächste Woche

Darauf dürfen sich "Tatort"-Fans 2013 freuen

Berlin - Für „Tatort“-Fans wird 2013 ein ereignisreiches Jahr: fünf neue Teams gehen an den Start. Es gilt, den Überblick zu bewahren und sich im Kalender Termine anzustreichen.
Darauf dürfen sich "Tatort"-Fans 2013 freuen

Das "Tatort"-Jahr 2012 - ein Rückblick 

Berlin - Selten war im "Tatort" so viel los wie 2012. Bis zum Jahresende wird es insgesamt 88 Tote gegeben haben. Doch wie gut waren die 35 neuen "Tatort"-Folgen wirklich? Die TV-Nation ist sich darüber uneins.
Das "Tatort"-Jahr 2012 - ein Rückblick 

So düster wird der Weihnachts-Tatort

Frankfurt - Der Weihnachts-"Tatort" ist in diesem Jahr eine düstere Milieustudie. Es geht um Alkoholismus, Einsamkeit, Gewalt und einem Leben am Rande der Gesellschaft. Auch ein Abschied steht ins Haus.
So düster wird der Weihnachts-Tatort

Wieder Rekord für "Tatort" Hannover

Hannover - Am Sonntag lief Teil zwei der "Tatort"-Doppelfolge in Hannover und auch in der Fortsetzung ging Ermittlerin Maria Furtwängler auf Rekordjagd bei den Einschaltquoten.
Wieder Rekord für "Tatort" Hannover

Premiere von Cruise-Film nach Amoklauf abgesagt

Los Angeles - Die Premiere des neues Tom-Cruise-Thrillers „Jack Reacher“ ist wegen des Schulmassakers in Newtown kurzfristig abgesagt worden.
Premiere von Cruise-Film nach Amoklauf abgesagt

"Dagobert" muss Gage zum Großteil abgeben

Berlin - Der als Kaufhauserpresser "Dagobert" bekannt gewordene Arno Funke darf von seiner Gage als RTL-"Dschungelcamp"-Teilnehmer nicht viel behalten.
"Dagobert" muss Gage zum Großteil abgeben

Nick Howard gewinnt "The Voice of Germany"

Berlin - Nick Howard aus Berlin hat die zweite Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" gewonnen. Der 30-Jährige überzeugte am Freitagabend in der Finalshow die meisten Zuschauer.
Nick Howard gewinnt "The Voice of Germany"

"The Voice of Germany": Die Bilder des Finales

"The Voice of Germany": Die Bilder des Finales

Tatort: Viele wussten nichts vom 2. Teil

Berlin - Für fast elf Millionen "Tatort"-Zuschauer gab es beim letzten Mal kein Happy End. Dass Menschenhändler und Mörder ungeschoren davon zu kommen scheinen, hat viele Zuschauer verdutzt und manchen geärgert.
Tatort: Viele wussten nichts vom 2. Teil

Kommissar Stubbe: "Krimiflut nervt mich"

Köln - Schauspieler Wolfgang Stumph erfreut sich als Kommissar Stubbe großer Beliebtheit. Privat nervt ihn die Krimiflut im TV. Selbst attraktive Rollenangebote würde er ausschlagen - bis auf eine Ausnahme.
Kommissar Stubbe: "Krimiflut nervt mich"

Tatort-Zweiteiler mit starkem Auftakt

Berlin - Vielversprechender Auftakt für den „Tatort“-Zweiteiler mit Maria Furtwängler als Kommissarin Charlotte Lindholm. Die Serie erreichte einen Spitzenquote. Der NDR erklärt, wieso diese Folge ein Zweiteiler ist.
Tatort-Zweiteiler mit starkem Auftakt

Ex-Erpresser „Dagobert“ ins Dschungelcamp

Berlin - RTL startet im Januar mit einer neuen Staffel "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Mit dabei: Ex-Erpresser "Dagobert". Finden Sie es in Ordnung, einem Ex-Schwerverbrecher eine Plattform zu bieten? Diskutieren Sie mit.
Ex-Erpresser „Dagobert“ ins Dschungelcamp

Quoten: Glanzloses Ende für "Dr. House"

Berlin - Nach einem mäßigen Auftakt hat der Sat.1-Vierteiler „Die Tore der Welt“ weiter an Publikum verloren. Auch der Abschied vom Medizin-Grantler "Dr. House" verlief ohne quotenmäßige Höhenflüge.
Quoten: Glanzloses Ende für "Dr. House"

Helmut Berger geht ins "Dschungelcamp"

München/Köln - Auch Legenden brauchen Geld. Der ehemalige internationale Filmstar Helmut Berger (68) lebt heute von 450 Euro Rente. Jetzt wird das RTL-"Dschungelcamp" seine neue Bühne.
Helmut Berger geht ins "Dschungelcamp"