Tag neun

Dschungelcamp-Ticker: So mies benimmt sich Sarah Joelle nach dem Auszug

+
Sarah Joelle Jahnel meldet sich nach ihrem Auszug aus dem Dschungelcamp 2017 via Facebook zu Wort.

Sydney - Tag neun im Dschungelcamp 2017. Sarah Joelle Jahnel lästert nach ihrem Auszug über die Kandidaten. Und kündigt Insider-Enthüllungen an. Zum Ticker.

Alle aktuellen Informationen finden Sie im Dschungelcamp-Ticker zu Tag 15.

17.49 Uhr: Ex-Dschungelbewohnerin Angelina Heger schwärmt bei RTL Eklusiv von Marc Terenzi. Sie findet nichts, was einen an ihm stören kann. Doch die Nachrichten über Marcs Privatleben, er soll sich nicht besonders gut um seine Kinder kümmern, hat auch sie vernommen. Pluspunkt bringt ihm das nicht ein, bei den Zuschauern meint Angelina Heger. 

An Hanka Rackwitz, derzeit Publukimsliebling lässt Angelina kein gutes Haar: „Hanka ist für mich kein Temaplayer, weil sie sehr darauf bedacht ist, was sie selbst braucht.“ 

16.57 Uhr: Erste Spekulationen über eine mögliche Trennung von Gina-Lisa und ihrem Freund Emir gab es bereits, als Gina-Lisa in einem Gespräch mit Honey ihren Freund nur als Ex erwähnte und gestand Emir habe sie geschlagen. Nun gibt es neue pikante Details: Denn der Fußballer soll sie bereits vor Beginn des Dschungelcamps auf mieseste Art und Weise abgeschossen haben. Und das nach eineinhalb Jahren Beziehung. Hier erfahren Sie mehr.

13.06 Uhr: Hat da jemand den frühen Rauswurf nicht verkraftet? Nach ihrem Auszug aus dem Dschungelcamp 2017 zerreißt Sarah Joelle Jahnel sich das Maul über die im Lager verbliebenen Kandidaten. „Viele haben eine Grinse-Fakemaske auf und profilieren sich hier gerade, weil sie ihr langweiliges Dasein selbst nicht ertragen können,“ sagt sie im Interview mit bunte.de. Nun könnte man einwenden: Die Grinse-Maske hatte Sarah Joelle ja selbst desöfteren auf. War ihr freundliches Verhalten im Camp also ebenfalls gespielt? Und was das Profilieren angeht, sollte Frau Jahnel mal ganz still sein. Schließlich war sie es, die im „Glücksbody” zur Dschungelprüfung „Der große Preis von Murwillumbah 2017" antrat. Um vor der Kamera natürlich möglichst viel nackte Haut zu zeigen. Genutzt hat es ihr wenig. Sie flog bereits als zweite Kandidatin aus dem Camp.

Möglicherweise hatte sie damit gerechnet, sich noch ein paar Tage länger im Dschungelcamp inszenieren zu können. Als Moderatorin Sonja Zietlow das Ergebnis am Freitagabend verkündete, quittierte Sarah Joelle Jahnel die Entscheidung der Zuschauer mit einem eisigen Grinsen. Trotz der lächelnden Fassade verschlug es ihr fast die Sprache. 

Aber Frau Jahnels Läster-Attacke geht noch weiter. So mutmaßt sie, dass die Zwangsstörung von Hanka Rackwitz keinesfalls echt sein könne. „Für mich ist das reine Taktik, reine Strategie und das hat sie gut gemacht, sie setzt sich gut in Szene. Aber ihre Macken sind auf gar keinen Fall echt“.

Mit dem Dschungelcamp 2017 hat sie nach eigenem Bekunden schon abgeschlossen. „Ich habe die alle lange genug ertragen müssen, dass ich das nicht auch noch in meiner Freizeit angucken muss. Ich möchte mich jetzt erstmal auf mich und meine Karriere konzentrieren.“ Wobei man schon fragen möchte: Von welcher Karriere spricht sie denn? Ach so: In zwei Wochen beginnt ihre Clubtour. Und sie hat auch noch ihre neue Single „Midnight Hour“ am Start. Mal sehen, wie gut sich die verkauft. Sarah Joelles Dschungelcamp-Boykott hört sich eher nach beleidigter Leberwurst an.

Trotzdem will sie noch weiter vom Hype um das Dschungelcamp 2017 profitieren. In einem Video auf ihrer Facebook-Seite kündigt sie an, demnächst Insider-Geschichten aus dem Camp zu verraten.„Es war wirklich eine Qual! Was da drinnen so abgeht, hinter den Kameras...  Ihr werdet‘s von mir erfahren.“ Wirklich ein ganz mieses Verhalten!

Dschungelcamp 2017: Um 0.03 Uhr erfuhr Markus Majowski das Ergebnis

9.06 Uhr: Um punkt 0.03 Uhr - RTL hat dsas Dschungelcamp mal wieder leicht überzogen (Sendeschluss war eigentlich um Mitternacht - stand die Entscheidung der Zuschauer fest: Markus Majowski mus die Sendung verlassen. Sein erster Kommentar: “Okay. So what?“ Seinem Gesichtsausdruck war deutlich zu entnehmen, dass er nicht unbedingt mit seinem Ausscheiden gerechnet hatte. Immerhin hatte er in den vergangenen Tagen keine Gelegenheit ausgelassen, sich im Dschungelcamp 2017 in Szene zu setzen. Allerdings fiel er vor allem durch altkluge Sprüche, Gejammer (“Wir können auch streiken!“) und Motzereien auf. Tiefpunkt: Seine Drohung „Du kriegst ne Anzeige von mir!“, in der Dschungelprüfung. 

Dschungelcamp 2017: So lief der Samstag - Der Überblick  

0.25 Uhr: In unserer Zusammenfassung können Sie alle Ereignisse des neunten Tages im Dschungelcamp noch einmal nachlesen. 

0.04 Uhr: Markus Majowski muss gehen. Das Niveau hat den Dschungel verlassen.

0.02 Uhr: Markus muss ebenfalls zittern. Honey und Markus - wer von beiden muss gehen?

0.01 Uhr: Publikumsliebling Hanka darf natürlich bleiben. Hero Marc bleibt ebenfalls. 

0.00 Uhr: Honey muss zittern! Florian kann bleiben. 

23.59 Uhr: Jens muss nicht zurück nach Malle - auch er darf bleiben.

23.57 Uhr: Einer muss gehen. Daniel und Sonja stehen schon im Camp. Thomas darf bleiben, Kader auch. Wird es für Jens eine Zitterpartie?

23.49 Uhr: Nun stellt sich die Frage aller Fragen: Wer muss heute das Camp verlassen? 

23.46 Uhr: „Da werd ich zum Dämon“, lästert Hanka abseits vom Feuer über Thomas. Die beiden können einfach nicht miteinander. Kader ist von allem dem überhaupt nichts aufgefallen.

23.44 Uhr: Der Kampf Thomas gegen Hanka geht in die zweite Runde. Es geht darum, wer sich wie viel vom Abendessen gegönnt hat. Futterneid vom Feinsten! Hanka muss sich als erste aus dem Topf nehmen, weil sie nichts mehr essen möchte, sobald andere Löffel den Topf berührt haben. Thomas meint sie nimmt sich dabei immer die größte Portion.

23.42 Uhr: Markus sieht aus, als würde er gleich weinen. Die ganze Mühe umsonst.

23.40 Uhr: Nur noch eine Frage steht zwischen den Campbewohnern und dem Inhalt der Schatztruhe. Nicole, Jens und Hanka wussten die richtige Antwort. Schade, dass niemand auf sie gehört hat.

23.40 Uhr: Aber immerhin: Kader und Markus tragen stolz die Schatztruhe ins Camp. Jetzt lobt Markus Kader vor allen, als wäre nie etwas gewesen.

23.30 Uhr: Markus flippt völlig aus. Kader trifft mal wieder ihn, statt die Löcher, durch die sie werfen muss. Er brüllt: „Du bekommst ne Anzeige von mir.“ Wenig sympathisch, der Herr.

23.27 Uhr: Das deutsche Schulsystem ist zurecht eines der besten der Welt. Auch was eine Alliteration ist, hat Kader richtig erkannt.

23.26 Uhr: Kader Loth wusste tatsächlich, wer der erste Bundeskanzler war, aber werfen kann sie nicht so gut. Eine Stinkbombe nach der anderen ergießt sich über Markus.

23.24 Uhr: Wer hätte gedacht, dass es zwischen Markus und Kader heißer her geht als zwischen Honey und Gina-Lisa? Gemeinsam gehts zur Schatzsuche. Kader muss Wissensfragen beantworten, während Markus an eine Wand gekettet wird. 

Dschungelcamp 2017: Wer hat in den Teich gepinkelt?

23.21 Uhr: Hat Hanka in den Teich gepinkelt? Die Neurotikerin streitet vehement ab. So sicher sind wir uns da allerdings nicht.

23.21 Uhr: Öfter mal was Neues: Hanka erzählt von ihren Ängsten. Heute: Die Tupperdose und Pipi im Teich.

23.16 Uhr: Zurück im Camp erzählen die beiden von der schwierigen Prüfung. Jedes Mal, wenn Jens den Mund aufmacht, wird die Schlucht in seinen Erzählungen tiefer. Icke muss am Lagerfeuer trösten.

23.14 Uhr: Die Trauer bei Marc und Jens ist riesig. Jens heult in die Kamera, er vermisst seine Frau und entschuldigt sich bei seien Kindern, die wie nach einigen amerikanischen Städten benannt sind. Aber Hauptsache seinem Knie geht es gut. 

23.10 Uhr: Zehn Minuten sind vorbei. Zwei Sterne - darüber werden sich die anderen Camp-Bewohner nicht gerade freuen. Jens macht seine Fettsucht für das Versagen in der Prüfung verantwortlich. Moderator Daniel: „Ihr habt so wenige Sterne geholt, heute wirst du nicht zunehmen.“

23.07 Uhr: „Ich bin zu fett“, konstatiert Jens und fällt schon wieder in die Sicherungsseile. Übergewicht ist doch kein Grund sich hängen zu lassen, Jens!

23.06 Uhr: Im Schneckentempo hangeln sich die beiden über die Schlucht. Jens fällt! Und muss wieder hochgezogen werden. „Schatz ich kann nie wieder Kinder machen“, keucht Jens dabei.

Dschungelcamp 2017: Jens und sein Knie

23.04 Uhr: Der erste Stern ist meilenweit daneben gegangen. Für eine Teilnehmerurkunde bei den Bundesjugendspielen hätte es nicht gereicht.

23.03 Uhr: Jens erreicht den ersten Stern. So anstrengend kann es nicht sein, die beiden haben immer noch genug Puste um sich zu beschweren, wie anstrengend diese Prüfung ist. 

23.00 Uhr: Eine gute Figur auf dem Seil macht Jens schon mal nicht, wie man hier auf dem Foto sehen kann.

22.59 Uhr: Die Eier von Jens sind schon jetzt DAS Gesprächsthema bei Twitter. Dabei ist doch sein Knie das viel größere Problem. Er hat sogar ein Pflaster drauf kleben müssen, so schlimm steht es um seine Kniescheibe.

22.54 Uhr: Dieser Twitter-User spricht aus, was viele denken: 

22.50 Uhr: Es geht schon gut los: Links oder rechts, unten oder oben? Marc und Jens harmonieren von Anfang an nicht. Innerhalb von zehn Minuten müssen sie es schaffen - aber erst geht es in die Werbung.

22.48 Uhr: Sternenfänger - so lautet der Name der heutigen Dschungelprüfung. Die beiden müssen auf Seile über einer Schlucht Bänder mit den Sternen dran hin und her werfen. 

Dschungelcamp 2017: Marc und Jens müssen zur Dschungelprüfung

22.41 Uhr: Die meisten Stimmen gehen an: Marc und Jens. Jens hat sich zwar selbst gewählt, wirkt aber sehr schockiert, dass er wirklich antreten muss. So ähnlich hat sich wohl auch Donald Trump im November gefühlt.

22.41 Uhr: Jetzt müssen die „Promis“ im Dschungeltelefon entscheiden wer zur Prüfung muss. Kader braucht mal wieder eine Erklärung. Sie hat offenbar vergessen, wie das nochmal geht. 

22.39 Uhr: Im Hotel wartet BFF Micaela Schäfer auf Sarah Joelle. Bekleidet mit einem Bikini, der dem Namen nicht gerecht wird, verdeckt er doch weniger als ein Stückchen Zahnseide. Echte Busenfreundinnen die beiden.

22.28 Uhr: Florian ist froh, dass Sarah Joelle endlich weg ist. Viel erreicht hat sie im Dschungel nicht. Auch Sarah Joelle ist froh, einige Mitbewohner seien ihr schon arg auf den Wecker gegangen. 

22.36 Uhr: Sarah Joelle gesteht, als sie den Glückstanga einpackt, sie hat schon mal mit Michaela Schäfer rum gemacht. Besonders exklusiv dürfte diese Beziehung aber nicht sein. 

Dschungelcamp 2017: Bye bye, Sarah Joelle

22.35 Uhr: Sie selbst ist zufrieden mit ihrer Leistung. Hanka mutmaßt, dass sie wegen ihrer Nacktheit gehen musste. Hanka hat wohl noch nie Dschungelcamp geguckt. Andere gewinnen alleine dadurch.

22.34 Uhr: Sarah Joelle darf endlich zurück ins australische Luxushotel, am achten Tag flog sie aus dem Camp. Alle knuddeln und herzen sie. Doch was sind ihre letzten Worte?

22.29 Uhr: Zwischen Hanka und Jens herrscht dicke Luft. Die beiden zicken sich wegen jeder Kleinigkeit an. Muss Hanka am Ende wieder die Hexe rauskehren oder rührt sie am Ende doch brav im Kessel ihr Süppchen an? Hanke spricht Malle-Jens eine dunkle Seele zu.

22.25 Uhr: Marc stößt am Lagerfeuer die Diskussion an, wer zur Prüfung muss. Im Zweifel immer der, der fragt. Alle loben Marc über den Klee. Der Camp-Daddy ist aber auch immer zur Stelle, wenn es brennt. Eine echte Wildsau, nennt Jens ihn.

22.23 Uhr: Hanka meint: Es knistert zwischen den beiden. Mag sein, aber warum haben sie dann die Nacht nicht genutzt? Markus lästert: Beide, Gina-Lisa und Honey sind beide Raucher, das war vielleicht der Abturner.

Dschungelcamp 2017: Gina-Lisa und Honey - geht was oder geht nichts?

22.20 Uhr: Für Honey war die gemeinsame Nacht trotzdem wahnsinnig anstrengend. Kein Sex dafür ganz viel zu motzen. Wenig Schlaf und Blitz und Donner. Wie schrecklich! Und obendrauf gab es noch Käse und nur ein sooo kurzes Stück Baguette zeigt Honey. Außerdem nur eine Flasche Wein. Klingt wirklich schlimm.

22.18 Uhr: Sie erinnern sich? Honey und Gina-Lisa verbrachten eine Nacht gemeinsam im Dschungel. Doch was ist passiert? Nichts! Sonja lästert, die sechs Stunden Drehmaterial waren ungefähr so erotisch wie Sat1 Gold. Mehr hätten die Macher von IBES wirklich nicht tun können um die beiden ins Bett zu kriegen. 

22.16 Uhr: Der Einspieler ist schon mal viel versprechend! Hanka und Jens geraten aneinander. Und was geht da bitte bei Gina-Lisa und Honey?

21.36 Uhr: Unsere User sehen Hanka Rackwitz vorne. Stimmen Sie unterhalb dieses Artikels für ihren Dschungelkönig-Favoriten, indem Sie ihren Kandidaten upvoten.

21.30 Uhr: Bald geht es los mit Tag 9 im Dschungelcamp. Wie war die Nacht von Honey und Gina-Lisa? Und schaffen es Marc und Jens zu zweit mehr Sterne zu ergattern als die vier Männer am Tag zuvor? Wir sind gespannt.

Dschungelcamp 2017: Marc Terenzis Ex schlägt zurück

20.06 Uhr: Was ist dran an Marc Terenzis Vorwürfen an seine Ex-Frau Playmate Myriel Brechtel? Es geht um Kindesunterhalt, Myriel soll das gemeinsame Kind, Bryan Ocean, regelrecht vor die Kamera zerren - am Lagerfeuer wäscht Marc so manch dreckige Wäsche. RTL hat mit seiner Ex-Frau gesprochen, die ist entsetzt und kann nur den Kopf schütteln. Den Kindesunterhalt hat Marc ihr einen Tag vor der Abreise in den Dschungel überwiesen. Davor soll es monatelang Probleme bei den Zahlungen gegeben haben, so Brechtel.

Ob die Höhe des Unterhalts auch dem aktuellen Vermögen und Einkommen des Sängers entspricht, ist laut Myriel Brechtel völlig unklar. Denn: Eine Auskunft über seine finanziellen Angelegenheiten verweigert Marc Terenzi laut RTL beharrlich. Derzeit befindet sich der Pop-Sänger im Insolvenzverfahren. Eigentlich müsste er da seine Einkünfte offen legen. Auch den Vorwurf, seine Ex-Frau zerre das gemeinsame Kind in die Öffentlichkeit kann der Sender entkräften. 

Nach Recherche im Archiv konnte RTL nur eine Film-Aufnahme des kleinen Bryan Ocean finden. Damals durfte das Kamerateam ihn aber auch nur von hinten filmen, berichtet der Sender.

Dschungelcamp 2017: Ex-Mitbewohnerin packt aus: So tickt Hanka wirklich

19.27 Uhr: Von Anfang an rätseln Fans des Dschungelcamps über das seltsame Verhalten von Hanka Rackwitz. Spielt sie ihre Macken nur oder übertreibt sie? Hat sie am Ende gar keine Störungen und Ängste und versucht sich nur interessant zu machen? Nun hat sich eine Person zu Wort gemeldet, die Hanka schon seit vielen Jahren kennt und wochenlang mit ihr unter einem Dach lebte: Alida Kurras. Hanka und Alida lernten sich im Big-Brother-Container kennen und hielten auch Jahre danach Kontakt. Gegenüber Bunte.de verrät Alida nun: „Sie hat sich null verändert. Das ist genau noch die Hanka, die ich kennen gelernt habe“. 

Alida gibt zwar zu, dass es auch damals sehr seltsam gewesen sei, was Hanka im Container alles gemacht habe: „Wenn jemand auf ihrem Bett gesessen hat, ist sie durchgedreht. Oder wenn jemand ihr Besteck angefasst hat. Hanka habe sich auch damals nicht gerne berühren lassen. So schlimm wie heute war es allerdings noch nicht“. Die Tragweite von Hankas verhalten, war Alida lange nicht bewusst: „Mir war nicht klar, dass das Störungen sind“, gibt Alida im Interview zu.

„Das kannst du gar nicht so spielen. Was hätte sie davon?“, meint Alida auf die Frage hin, ob Hankas sich nur für die Kameras so verhält. Auch ein Psychiater bestätigte, dass Hankas Verhalten wohl oft übertrieben, aber sicherlich nicht bloß gespielt sei.

Dschungelcamp 2017: Honey sieht nun ganz anders aus

18.56 Uhr: Eine ziemlich drastische Veränderung hat Alexander alias Honey durchgemacht. Ob ihn Dschungelcamp-Fans heute Abend überhaupt wiedererkennen werden? Der selbsternannte Promi hat einen ziemlich radikalen Schritt gewagt und kurzerhand zum Rasierer gegriffen. Machen Sie sich selbst ein Bild. 

17.41 Uhr: Lästerattacke von Jochen Bendel über das diesjährige Dschungelcamp! Bei einer Gala in Berlin schießt Bendel, der selbst bereits im Dschungel war, scharf gegen seine Nachfolger auf der Dschungelpritsche. Dieses Jahr sei es echt „psychomäßig“, echauffiert sich Bendel. „Die packen schon nach wenigen Tagen mit ihren intimsten Geschichten aus“, lästert er weiter und zählt die intimsten Geständnisse der diesjährigen Bewohner auf. „Es ist schon echt krass“, schließt er sein Fazit. Eine Bemerkung kann er sich offenbar nicht verkneifen: „Ich hoffe das RTL nächstes Jahr mal wieder Dschungelcamp mit Promis macht.“

Viele Dschungelcamp-Fans haben bereits 2013 darauf gehofft, dass alles im nächsten Jahr besser wird. 2014 ging dann Jochen Bendel ins Camp. Mit Promis rechnet nun wirklich keiner mehr.

+++ Beinahe hätte es in der Sendung am Freitag auch Honey erwischt: Er stand am Ende zusammen mit Sarah Joelle Jahnel auf der Abschussliste. Aber letztlich riefen doch noch mehr Zuschauer für den Herren an, der mit bürgerlichem Namen Alexander Keen heißt.

+++ Nach wie vor gibt es von einer Kandidatin kaum ein Lebenszeichen:Ex-Soap-Darstellerin und Playboy-Nackedei Micole Mieth bleibt weiter sehr, sehr still. Auch von Ex-Fußballstar Thomas Häßler hört und sieht man noch immer kaum etwas. Sitzen sie ihre Zeit im Dschungelcamp 2017 nur ab, um möglichst schnell rausgewählt zu werden, damit sie die volle Gage bekommen?

Dschungelcamp 2017: Sarah Joelle Jahnel darf ins Hotel „Palazzo Versace“

+++ Sarah Joelle Jahnel winkt nach ihrem Auszug aus dem Dschungelcamp noch eine Woche Luxus-Urlaub im Hotel „Palazzo Versace“, in dem die Kandidaten und deren Begleiter immer untergebracht sind. Nun kann sie in der Woche bis zum Finale Cocktails am Strand schlürfen oder im 63 Meter großen Pool planschen. Nach einer Woche Entbehrungen und Ekel-Menüs wird sie sich vermutlich auch das kulinarísche Angebot austesten. Es gibt schlimmere Schicksale...

+++ In der Sendung am Samstag müssen Jens Büchner und Marc Terenzi in die Dschungelprüfung. Und die heißt „Sternenfänger“. RTL hat bereits bekanntgegeben, was den beiden Kandidaten heute Abend blüht. Sie müssen hoch über dem Dschungel an Seilen auf Sternenjagd gehen. 

+++ Hanka blüht Tag für Tag im Dschungel  mehr auf. Ihre Zwänge hat sie mittlerweile ganz gut im Griff. Am Freitag plauderte sie im Camp über ihre Sex-Vorlieben und über ihren bislang letzten Mann. In Deutschland sind derweil wieder Nackt-Fotos von Hanka im Netz aufgetaucht, die erstmals veröffentlicht wurden, als sie im Jahr 2000 bei „Big Brother“ teilnahm. Dann gerieten die Biilder wieder in Vergessenheit - bis jetzt eben. 

Dschungelcamp 2017: Am Freitag mit 6,48 Millionen Zuschauern

+++ RTL darf sich wieder über eine starke Einschaltquote freuen: 6,48 Millionen (26,9 Prozent) schalteten am Freitag ab 22.15 Uhr bei der achten Folge „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ ein. In der Spitze waren sogar 7,33 Millionen dabei. Damit war das Dschungelcamp die erfolgreichste Sendung des Tages

+++ Was ist das eigentlich los? In der Sendung am Freitagabend hat Gina-Lisa ihren Freund Emir als „Ex“ bezeichnet. Und behauptet, dass er sie geschlagen habe. Emir selbst sieht die ganze Sache anders. „In jeder Beziehung kriselt es mal“, sagte er am Freitag zu RTL. „Mal gucken, was die Zeit bringt. Kommt Zeit, kommt Rat.“ Gina-Lisa hat im Dschungelcamp derzeit nur Augen für Honey.

Dschungelcamp 2017: Die wichtigsten Informationen im Überblick

Sie sind Dschungelcamp-Fan und wollen immer die aktuellen Informationen zur elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"? Hier geht es zu unserer Themenseite zum Dschungelcamp 2017. Wir haben bereits verraten, wie Sie das Dschungelcamp 2017 im Live-Stream sehen und wir haben Porträts aller Kandidaten zusammengefasst. Außerdem: Wir verraten Ihnen, welche Gagen die Dschungelcamp-Kandidaten kassieren und welche Sendezeiten Sie sich merken müssen.

Dschungelcamp 2017: Die Ticker zum Nachlesen

Dschungelcamp 2017: Finale im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 15 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 14 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 13 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 12 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 11 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 10 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 8 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 7 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 6 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 5 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 4 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 3 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 2 im Ticker

Dschungelcamp 2017: Tag 1 im Ticker

Wer soll Dschungelkönig werden? Stimmen Sie ab

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Im Video: Sarah Joelle kündigt Camp-Enthüllungen an

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare