„Keine Kraft zu lächeln“ 

DSDS-Jurorin Oana Nechiti mit schockierender Andeutung - Fans sind in Sorge 

+
Oana Nechiti  bei der Tanzshow "Let's Dance"

DSDS-Jurorin Oana Nechiti hat auf Instagram ein Foto und eine Nachricht gepostet, die ihre Fans beunruhigt. 

Update vom 25. Februar 2019: Fans sind in großer Sorge um DSDS-Jurorin Oana Nechiti. Die Tänzerin postete auf Instagram eine Nachricht, die nichts Gutes erahnen lässt: „Keine Kraft zu lächeln… Ich gehe durch eine schwere Zeit. Ich kann euch nur das Eine sagen: Schätze deine Familie. Sie wird nicht für immer da sein!", schreibt sie. Zu dieser dramatischen Aussage stellt sie ein Schwarz-Weiß-Foto. 

Auch wenn nicht klar ist, was Oana Nechiti gerade durchmacht, sprechen ihr ihre Fans Mut zu. „Sei stark, wir stehen hinter dir“, schreibt einer. „Wir sind immer für dich da, das weißt du, du kannst uns immer privat schreiben, mach es bitte und friss nicht alles in dich rein, wir helfen dir gerne!“, kommentiert ein weiterer. „Es wird auch wieder eine Zeit geben, wo Du darüber sprechen kannst und das Leben weiter geht“, tröstet der nächste. Nette Worte, die der DSDS-Jurorin sicherlich Kraft geben dürften.

RTL-Panne bei DSDS - So erklärt der TV-Sender den Lapsus

Update vom 17. Februar 2019: Pietro Lombardi hat viele Verehrerinnen - das liegt nicht nur an seinen Künsten als Sänger und DSDS-Juror. Auch sein Körper macht ihn zum Frauenschwarm. Doch dieser wurde an entscheidender Stelle am Samstag mitten in der RTL-Sendung halbiert. Plötzlich ist Pietro Lombardis Bizeps auffällig geschrumpft! Eine RTL-Sprecherin erklärt der Bild die Panne: „Wie bei allen großen Show-Produktionen wird die Sendung nachträglich farbbearbeitet. Die Juroren werden dazu einzeln freigestellt. Beim anschließenden Zusammensetzen des Gesamtbildes ist dann ein technischer Fehler aufgetreten.“

Danach war wohl wieder alles beim Alten und Pietro Lombardis Oberarm in voller Pracht zu bewundern. Er wird es verkraften.

DSDS: Kandidat lästert über Pietro Lombardi - „Er ist nicht die hellste Leuchte!“

Update vom 16. Februar 2019: Er selbst bezeichnet sich als „clever“ - doch ob folgender Schachzug wirklich so genial war, bleibt abzuwarten. Der 19-jährige DSDS-Kandidat Valentin, der am 16. Februar um 20.15 Uhr seinen Recall-Zettel ergattern will, lästerte nämlich vorab über den DSDS-Juroren Pietro Lombardi. „Pietro ist wahrscheinlich nicht die hellste Leuchte“, meinte Valentin. „Er hat nicht wirklich Talent und hat es trotzdem irgendwie geschafft, etwas draus zu machen.“

DSDS: Ob sich Valentin mit dieser Aussage einen Gefallen getan hat?

RTL veröffentlichte bereits einen kleinen Trailer, in dem zu sehen ist, wie Pietro auf Valentins leichtfertige Plapperei reagiert. Noch vor Valentins Auftritt konfrontieren ihn Dieter Bohlen und Pietro Lombardi höchstpersönlich. Letzterer fragt ehrlich und direkt: „Findest du mich wirklich so scheiße?“ Valentin reagiert durchaus peinlich berührt - aber immerhin erklärt Pietro Lombardi ihm sogleich, dass er Valentin nicht danach bewerten wird, ob dieser ihn cool findet oder nicht. Trotzdem bleibt wohl abzuwarten, ob der Teenager, der sein Herz auf der Zuge trägt, einen überzeugenden Auftritt hinlegen kann. 

Lesen Sie auch:  Eiskalte Abfuhr! Pietro Lombardi serviert Schönheitskönigin ab

DSDS: Strip bis zum String-Tanga - Xavier Naidoo greift ein

Update vom 15. Februar 2019: Die DSDS-Show vom Samstag (2.2.) bringt nicht nur den Zuschauern ungewöhnliche Einblicke. Auch die Jury gerät an ihre Grenzen. Denn so etwas gibt es beim Casting nicht alle Tage zu sehen: eine waschechte Strip-Einlage! Die sich dann in eine für die Jury sehr unangenehme Richtung entwickelt. Das ging schon aus einem vorab veröffentlichten Trailer hervor.

Kandidat Alexander Fähnrich (DSDS-Schock: Pietro Lombardi rastet völlig aus - Wutrede im Netz, wie extratipp.com* berichtet) versucht nämlich, die Jurorin Oana Nechiti und ihre drei männlichen Mitkollegen mit nackter Haut zu begeistern. Beziehungsweise dann doch vor allem die 30-Jährige. „Ich hab ein eigenes Lied für dich geschrieben, Oana“, verkündet der Kandidat. „Ein Liebeslied.“

Dabei steht er noch im schwarzen Hemd und auch sonst in recht normalem Outfit vor der Jury. Na ja, fast - er trägt Rollschuhe an den Füßen. 

Dann zieht Alexander blank. Er steht nur noch mit einer Fliege um den Hals und einem String-Tanga mit Leopardenmuster vor der Jury - oder eher inmitten dieser. 

Ein eigenwilliger Tanga kommt zum Vorschein.

Zwischen Oana und Xavier Naidoo, um genau zu sein. Oana steht auf und will die Flucht ergreifen, doch er folgt ihr auf seinen Rollschuhen. „Oana, ich werde dich heute verführen“, krakeelt Alexander. Sind diese Auftritte alle einstudiert und unecht? Dieter Bohlen reagierte jetzt auf Fake-Vorwürfe gegen ihn. 

Oana Nechiti ergreift die Flucht.

Als der fast nackte Kandidat seine Hand nach ihr ausstreckt, reicht es allen. „No, no, come on! Nein“, geht Oana auf Abwehrhaltung. Sie lacht zwar noch, aber man sieht, wie unangenehm ihr die Situation ist. Alexander erweist sich nicht als Gentleman, im Gegenteil. Wohl aber Xavier Naidoo. Er stellt sich zwischen seine Jury-Kollegin Oana und den Kandidaten, damit dieser ihr nicht weiter auf die Pelle rücken kann.

Mit seinem Gesang bleibt der Kandidat im Attacke-Modus. „Doch das zieh ich dir aus und komm in dein Blümchen, Blümchen, woho, hooo!“, schmettert er schief. Das geht definitiv zu weit.

Oana Nechiti weist ihn auch danach mit ihrer Beurteilung in die Schranken. Denn: Er nennt sie „Nikita“. Sie schimpft deutlich: „Lern erst einmal meinen Namen vernünftig!“

Unlängst hielten die großen Brüste einer DSDS-Kandidatin eine Überraschung bereit - Pietro fasste sie gegen seinen Willen an. Und Lombardi flirtete kürzlich mit einer Frau, ohne zu ahnen, wer sie ist.

lsl.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare