Wie geht es weiter in Westeros?

„Game of Thrones“: An diesem Datum startet die siebte Staffel

+
Diesen monströsen Eisblock mussten die „Game of Thrones“-Fans zum schmelzen bringen.

München -  Lange haben die Macher der HBO-Serie „Game of Thrones“ ein Geheimnis um den Start der siebten Staffel gemacht. Nun wurde das Datum veröffentlicht.

Die HBO-Serie „Game of Thrones“ gehört derzeit zu den beliebtesten Serien. Millionen von Fans haben die bisherigen sechs Staffeln mit Spannung verfolgt und harren der Dinge, die in der siebten Staffel auf die Hauptfiguren Jon Snow (Kit Harrington), Daenerys Taegaryen (Emilia Clark) und Tyrion Lannister (Peter Dinklage) warten. Nun lösten die Macher zumindest ein kleines Geheimnis auf: Bei Facebook ließen sie die Fans sogar aktiv daran teilnehmen, das Datum der Ausstrahlung der ersten Folge zu veröffentlichen.

In dem sozialen Netzwerk wurde auf der „Game of Thrones“-Fanseite dafür ein Live-Video gepostet, auf dem ein großer Eisblock zu sehen war. In diesem war eine schwarze Tafel, die vom Eis umschlossen war. Die Aufgabe der Fans war es nun, mithilfe des Kommentars „Fire“ (zu deutsch: „Feuer“, Anm. d. Red.) das gefrorene Wasser zum Schmelzen zu bringen und dadurch das Premierendatum zu erfahren. Je mehr User kommentierten, desto öfter wurde ein Flammenwerfer eingeschaltet, der das Eis zum Schmelzen brachte.

„Game of Thrones“: Siebte Staffel startet am 16.7.2017

Nachdem der Stream einige Male abbrach, ging es jedoch nach wenigen Minuten weiter. Als das Eis vor der Tafel geschmolzen war, klappte diese herunter und offenbarte das Datum. Und es kam heraus: Die erste Folge der siebten Staffel von „Game of Thrones“ wird in den USA am 16. Juli 2017 ausgestrahlt. In Deutschland kommen GoT-Fans am 17. Juli auf ihre Kosten.

Dieses Bild bot sich den Game of Thrones Fans als das Eis geschmolzen war.

Kurz danach folgte der erste Teaser-Trailer für die siebte Staffel von „Game of Thrones“.

Dabei war die Anspielung sowohl auf die Bücher, auf welchen die Erfolgsserie basiert, als auch auf die kommende Staffel unübersehbar. Die Buchserie heißt nämlich im Original „A Song of Ice and Fire“ (zu deutsch: „Ein Lied von Eis und Feuer“) und in der siebten Serie soll Daenerys im hohen Norden auf den von den Toten zurückgekehrten Jon Snow treffen.

Am Ende der vergangenen sechsten Staffel war diese nämlich mit ihren geflügelten Echsen nebst Riesenflotte gen Westeros gesegelt, um ihre Ansprüche auf die Herrschaft durchzusetzen. Gerüchte über die Handlung in Staffel sieben gab es schon einige, eins ist jedoch sicher: Sie wird nur sieben Folgen haben und nicht wie die vorherigen sechs Staffeln von „Game of Thrones“ zehn. Und nicht nur das: Nach der achten Staffel, die voraussichtlich im kommenden Jahr ausgestrahlt wird, ist endgültig Schluss mit dem Spiel um den Thron.

Im Winter mussten Fans der Serie zwei weitere Rückschläge verkraften. Es verstarben nämlich die Schauspieler zweier sehr beliebter Figuren. Peter Vaugahn hatte noch bis ins hohe Alter den Maester Aemon gespielt und war im Dezember 2016 im Alter von 93 Jahren gestorben. Auch der Tod von Neil Fingleton schockierte die Fans. Er spielte in der Serie den Riesen „Mag the Mighty“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare