ab 11. März 2016

"Let´s Dance": Das sind die Kandidaten

Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
1 von 13
Sängerin Sarah Lombardi ist Kandidatin bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
2 von 13
Beach-Volleyball-Weltmeister Julius Brink ist Kandidat bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
3 von 13
Sängerin Victoria Swarovski ist Kandidatin bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein. 
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
4 von 13
Schauspielerin Franziska Traub ist Kandidatin bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
5 von 13
Schauspielerin Jana Pallaske ist Kandidatin bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
6 von 13
Model Alessandra Meyer-Wölden ist Kandidatin bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
7 von 13
Sportmoderator Ulrich Potfski ist Kandidat bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
8 von 13
Koch Attila Hildmann ist Kandidat bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.
Das sind die diesjährigen Kandidaten bei RTL´s "Let´s Dance".
9 von 13
Schlagersänger Michael Wendler ist Kandidat bei "Let´s Dance" und schwingt ab dem 11. März auf RTL das Tanzbein.

Berlin - Gut zwei Wochen vor dem Start der neunten Staffel der RTL-Show „Let's Dance“ hat der Kölner Privatsender die Paarungen festgelegt:

Rund 14 prominente Kandidaten werden dabei von 14 professionellen Tanztrainern in Form gebracht und sollen möglichst bis zum Finale am 3. Juni durchhalten, in dem drei Paare um den Staffelsieg tanzen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.