Impf-Diskussion

Markus Lanz (ZDF): Stephan Weil (SPD) kritisiert Corona-Sonderrechte von Geimpften

Ein aufgebrachter Stephan Weil, Ministerpräsident Niedersachsens, macht ein grimmiges Gesicht und erhebt die Hand.
+
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) zweifelt an, ob Corona-Geimpfte Sonderrechte erhalten sollten.

Mächtig was los bei Markus Lanz (ZDF): Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil schimpft über die Bundesregierung. Corona-Freiheiten für Geimpfte? Schwierig.

Hamburg-Altona – In der Markus-Lanz-Ausgabe vom Mittwoch, 5. Mai 2021, wird über die Impfungen gegen das Coronavirus* gesprochen. Zu Gast in der Hamburger Runde ist unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Der SPD-Politiker vertritt einen klaren Standpunkt: Er übt Kritik an der Bundesregierung rund um Kanzlerin Angela Merkel. Weil stört sich an der Überlegung, ob Corona-Geimpfte Sonderrechte erhalten sollten.

Eine Frage, die auch ZDF-Moderator Markus Lanz* beschäftigt. Der Talkmaster hakt nach und möchte konkret wissen, woran sich Stephan Weil stört. Niedersachsens Ministerpräsident warnt vor einem Corona-Konflikt* – der schneller entstehen könnte, als man glaubt. Wenn nämlich Geimpfte wieder feiern gehen dürfen oder Restaurants besuchen, wären Ungeimpfte schnell neidisch. Dementsprechend präsentiert sich Stephan Weil als Mahner – und sucht aber auch die Konfrontation. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare