Letzte Chance für Nutzer

Netflix: Beliebte deutsche Serie verlässt den Streamingdienst noch im Februar

Eine beliebte deutsche Serie fliegt noch diesen Monat aus dem Angebot des Streamingdienstes Netflix. Wer also noch (einmal) das Bedürfnis hat, muss sich beeilen...

  • Ein beliebte deutsche Serie wird noch im Februar aus dem Angebot des Streamingdienstes Netflix genommen.
  • Wer die Serie noch nicht gesehen hat oder sie einfach noch einmal schauen möchte, hat bis zum 29. Februar noch die Gelegenheit. 
  • Immer wieder ändert sich das Angebot von Netflix: Filme und Serien kommen dazu, andere verschwinden. 

München - Stromberg-Fans aufgepasst! Die beliebte deutsche Fernsehserie ist nicht mehr lange auf dem Streamingdiens t Netflix abrufbar. Wer also nicht sowieso ein Super-Fan mit DVD-Box ist und die Serie hingegen noch einmal oder gar zum ersten Mal sehen möchte, muss sich beeilen. Denn die Comedy-Serie, die sich um die zentrale Hauptfigur Bernd Stromberg und dessen Büroalltag dreht, verlässt den Streamingdienst am 29. Februar. Stromberg lief zwischen den Jahren 2004 und 2012 in 5 Staffeln auf ProSieben und stellt eine Adaption der britischen Serie The Office dar. 

Stromberg: Beliebte deutsche Comedy-Serie verlässt Netflix

Regelmäßige Netflix-Nutzer kennen das bereits: Das Angebot des Streamingdienstes verändert sich nämlich fast täglich - verschiedene Filme und Serien kommen hinzu, andere werden hingegen entfernt. Während Netflix die Filme, die neu zum Angebot dazu kommen - insbesondere wenn es sich um eine brandneue Netflix-Eigenproduktion handelt -  oft prominent ankündigt, passiert das Herunternehmen der Angebote klammheimlich. Es gibt nämlich keine Funktion auf der Website oder in der App, die einem eine Übersicht davon zeigt, was bald nicht mehr im Angebot sein wird. 

Netflix-Abschiede nur durch App oder Trick auf der Website voraussehbar 

Einen Trick gibt es jedoch: 30 Tage bevor eine Lizenz ausläuft, sehen die Nutzer, wenn sie auf die Detailseite eines Netflix-Inhaltes klicken, einen kleinen Hinweis. Dort wird dann das genaue Datum angegeben, wann der jeweilige Film oder die jeweilige Serie nicht mehr auf Netflix verfügbar ist. Wer diese Funktion allerdings nutzen will, muss gezielt bei verschiedenen Filmen und Serien nachschauen und bekommt dies nicht automatisch mitgeteilt. Eine weitere Option, rechtzeitig von Netflix-Abschieden informiert zu werden, stellt  außerdem die App WhatsOnFlix dar. Hier wird für jeden Tag im nächsten Monat angezeigt, was kommt und was geht. 

Netflix hat kürzlich eine praktische Neuerung vorgestellt. Die Abonnenten nutzen diese Gelegenheit aber, um sich über eine ganz andere Funktion zu beschweren.

Netflix nimmt nicht nur neue Serien ins Programm, sondern streicht auch regelmäßig welche. Wir verraten, was in den nächsten Wochen beim Streaming-Dienst verschwindet.

kf

Rubriklistenbild: © dpa / Alexander Heinl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare