Tomb Raider und Harley Quinn

Neue Filme auf Netflix im August 2021: Streamingdienst setzt auf Frauenpower

Zu sehen ist das Netflix-Logo, welches auf einem Bildschirm angezeigt wird. Davor befindet sich eine Fernbedienung.
+
Im August 2021 setzt Streamingdienst Netflix im Bereich der Filme unter anderem auf Frauenpower.

Auch im August 2021 erweitert Netflix seinen Katalog wieder um einige Filme. Dabei setzt der Streamingdienst unter anderem auf zwei echte Powerfrauen.

Los Gatos (USA) – Im August 2021 wartet Netflix mit einer bunten Palette an Filmen auf*. Der US-amerikanische Streamingdienst setzt beispielsweise auf das animierte Abenteuermusical „Vivo – Voller Leben“, in dem ein Wickelbär eine waghalsige Reise antritt. Hinzukommen kommen unter anderem der Gerichtsfilm „Just Mercy“ sowie der Rache-Thriller „Sweet Girl“ mit dem ehemaligen „Game of Thrones“-Star Jason Momoa.

Als echte Highlights sind aber zwei Filme zu bezeichnen, die sich durch ihre titelgebende Hauptfiguren auszeichnen. Die Rede ist von den Powerfrauen Lara Croft und Harley Quinn, die in den Produktionen „Tomb Raider“ beziehungsweise „Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ zu sehen sind. Schon im Juli 2021 hat Netflix auf ein buntes Potpourri an Filmen gesetzt*. Auf diesem Wege soll der großen Konkurrenz getrotzt werden, die beispielsweise in Disney+ und dessen Familien-Highlight „Cruella“ besteht*. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare