Neue Serie mit Sandra Oh

Neue Serien auf Netflix im August 2021: Streamingdienst erweitert Angebot

Zu sehen ist das Logo vom Streamingdienst Netflix, welches auf einem Smartphone-Display angezeigt wird.
+
Im August 2021 bietet Netflix seinen Nutzen im Bereich der Serien sowohl Eigenproduktionen als auch Einkäufe an.

Im August 2021 erweitert Netflix sein Angebot im Serienbereich um Eigenproduktionen und Einkäufe. Anime, Superhelden, Professorinnen – alles mit dabei.

Los Gatos (USA) – Dass Stillstand Rückschritt bedeutet, weiß auch Netflix. Deswegen ruht sich der US-amerikanische Streamingdienst nicht auf das breite Programm aus, welches bereits angeboten. Vielmehr erweitert Netflix sein Angebot im August 2021 um einige hochkarätige Serien*. Hierzu zählen sowohl Eigenproduktionen als auch Einkäufe. Anime-Fans können sich auf die „Naruto“-Fortsetzung „Boruto“ freuen, der grüne Rächer „Arrow“ ist mit seiner nunmehr achten Staffel neu dabei.

Als großes Highlight kann mit Sicherheit die Dramedy-Produktion „The Chair“ bezeichnet. In dieser Serie spielt „Grey‘s Anatomy“-Star Sandra Oh eine Professorin, die erste weibliche und erste BIPoC-Chefin an der Englischfakultät der fiktiven Pembroke University. Schon im Juli 2021 hatte Netflix sein Sommer-Angebot um reichlich Filme und Serien erweitert*. Doch lässt auch die Konkurrenz nicht locker. Streaming-Gigant Disney+ wartet im August 2021 mit einem kultigen Zeichentrick auf*. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare