„Es wird dringend Zeit ...“

Oliver Pocher und Ehefrau bekommen eigene TV-Show bei RTL - Der Name sagt schon alles

Oliver Pocher: Der Entertainer bekommt mit Ehefrau Amira eine eigene TV-Show auf RTL. Der Name der Sendung verrät bereits, was die Zuschauer erwarten wird.

  • Oliver Pocher und Ehefrau Amira bekommen ihre eigene gemeinsame Show.
  • Ab Mai wird „Pocher - Gefährlich ehrlich“ auf dem Sender RTL laufen.
  • Der TV-Entertainer macht bereits große Ankündigungen.

Update vom 10. Mai 2020: Am Samstagabend (9. Mai) waren Oliver Pocher und Amira gemeinsam in der RTL-Show „5 gegen Jauch“ zu sehen. Für Gesprächsstoff und Belustigung sorgte bei den Zuschauern aber nicht nur das Ehepaar Pocher, sondern vor allem das Aussehen von Formel-1-Experte Kai Ebel*.

Oliver Pocher und Ehefrau bekommen eigene TV-Show bei RTL - Der Name sagt schon alles

Köln - Bald kann man die beiden nicht nur auf Instagram sehen, sondern auch exklusiv im TV: Die Pochers, die beide bereits an Covid-19 erkrankt waren*, bekommen ihre eigene gemeinsame Comedy-TV-Show. Sie könnten damit zu so etwas wie die Kurt-und-Paola-Felixe der 2020er avancieren. Wo es beim „Verstehen Sie Spaß?“-TV-Ehepaar der 80er jedoch noch gelinde zuging, kündigt Oliver Pocher für seine Sendung ganz andere Maßstäbe an: Der Name seiner Late-Night-Show „Pocher - Gefährlich ehrlich“ soll zum Programm werden. 

Oliver Pocher: Er bekommt eigene TV-Show und macht große Ankündigungen

Die neue Pocher-Show, in der Olli „himself“ moderieren wird, startet ab 15. Mai um 23.15 zur besten Late-Night-Show-Zeit beim Sender RTL, wo bislang vier Folgen geplant hat. Wie der Name schon verrät, soll es „gefährlich ehrlich“ darin zugehen, so wie man den Comedian, der kurzzeitig auch wieder bei Let‘s Dance* mitmacht, eben kennt. Deshalb steht für ihn auch fest: „Es wird dringend Zeit für eine gefährlich ehrliche Sendung bei RTL.“ 

Dafür hat er bereits konkrete Vorstellungen: „Und es wird Zeit für eineSendung, die sich alles traut, kein Blatt vor den Mund nimmt und genau hinschaut, was so alles auf den Kanälen passiert. Bei Instagram*, TikTok, Facebook.“ Neben denSocial-Media-Kanälen soll aber auch „das gute alte Fernsehen“ von ihm nicht verschont bleiben, wie er warnend ankündigt. Nach dem Tod von George Floyd zeigte Pocher sich jedoch ungewohnt solidarisch.

Oliver Pocher: Er bekommt eigene TV-Show zusammen mit Ehefrau Amira

Und welchen Part übernimmt Ehefrau Amira bei der ganzen Sache? Laut RTL fungiert Frau Pocher einerseits alsSidekick ihres Ehemanns, da beide ihr spezieller Humor und ihre besondere Haltung, die Dinge beim Namen zu nennen, verbinde. Andererseits soll sie jedoch auch ihren Mann zu ein wenig Contenance verhelfen, damit das kritisch-lustige Auseinandernehmen von Instagram-Influencer- oder TV-Inhalten nicht zu eskalieren droht. Mit einem schlagfertigen Seitenhieb seiner Frau muss der 42-Jährige somit ab und an rechnen.

Während Amira als feste Konstante für die Show eingeplant ist, wird neben ihr jedes Mal auch noch ein besonderer Gast eingeladen. Der muss mit dem Wildesten rechnen: „Unglaubliche Studioaktionen, lustige Talks und kuriose MAZ-Einspieler“ sind vorgesehen und sollen die Show zu einem „bissig-komischen TV-Event“ machen.

Bis dahin feiert Oliver Pocher erstmal sein Comeback bei Let‘s Dance. Wird er die Zuschauer wie im vergangenen Jahr als Kandidat der Show wieder von sich begeistern?

Nach dem GNTM-Finale machen sich Oliver Pocher und Ehefrau Amira über Heidi Klum und Tom Kaulitz lustig. Sogar eine Promi-Dame ist begeistert von der Imitation.

Heftig auf die Schippe genommen wurde Philipp Amthor von Oliver Pocher. Seine Parodie fiel sehr derbe aus. Trotzdem ist die Ähnlichkeit zum TV-Promi* verblüffend.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

jbr

Rubriklistenbild: © dpa / Tobias Hase

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare