Kochshow bei Sat.1

„The Taste“: Jan Michael aus Dortmund kocht richtig schlecht – und das mit Absicht

„The Taste“-Kandidat Jan Michael aus Dortmund.
+
Jan Michael aus Dortmund ist Kandidat bei „The Taste“ (Sat.1).

Für Jan Michael aus Dortmund wird es bei „The Taste“ (Sat.1) eng. Mit Kochcoach Alex Kumptner kommt er auf keinen Nenner – und hat nun eine sonderbare Idee.

Update, Donnerstag (1. Oktober), 11 Uhr: Dortmund - Das war haarscharf am Mittwochabend (30. September) bei „The Taste“. Kandidat Jan Michael aus Dortmund hat besonders schlecht abgeliefert, denn er wollte seinen Kochcoach ändern. Und sein Plan scheint aufzugehen, denn nach der ersten Kochrunde muss er mit Kandidatin Sabrina (ebenfalls Team grün) und Kandidatin Lara (Team gelb) in das Kochduell. Doch auch dort geraten Alexander Kumptner und sein Schützling immer wieder aneinander.

Dortmund: Kandidat Jan Michael streitet sich bei „The Taste“ mit Kochcoach Alex Kumptner

Die Fronten sind wirklich verhärtet zwischen den beiden. „Ich habe immer das Gefühl, wenn ich ihn kritisiere, nimmt er sich das wahnsinnig zu Herzen. Er setzt das nicht in sachliche Kritik um, wie es Sabrina tut“, ist sich Alex Kumptner sicher. Auf der anderen Seite steht die Auffassung von Jan Michael: „Ich hab manchmal das Gefühl, dass er nicht nachvollziehen kann, was man sich dabei denkt, wenn man ihm sagt, wie sich die Aromen verbinden sollen.“

Und so wird sich bei den beiden um jede Kleinigkeit gestritten. „Ich kann nicht sagen, dass wir eine schlechte Stimmung haben, aber es ist einfach... was soll ich sagen?" so Kumptner und schlägt die Hände über den Kopf zusammen. Doch Jan Michael verfolgt weiter seinen Plan. Auch, wenn sein Gericht rund um den Wintertrüffel gelobt wurde, hieß es Abschied nehmen für den Dortmunder.

Glück bei „The Taste“ für Jan Michael aus Dortmund: Tim Raue holt ihn in sein Team

Doch im letzten Moment wurde der Buzzer gedrückt. Allerdings nicht von Jan Michaels Wunsch-Coach Tim Raue, sondern von Frank Rosin (54), in dessen Team Lea Stier aus Fulda* eine Runde weiter gekommen ist. „Ich möchte nicht zu Frank Rosin“, kommentiert der 38-Jährige nüchtern. Doch nach langem zittern entscheidet sich auch Tim Raue für den Dortmunder. Dieser ist überglücklich, nun im Team Raue zu sein und wird am kommenden Mittwoch (7. Oktober) in der neuen Folge von „The Taste“ (Sat.1) um den Sieg kämpfen.

Erstmeldung, Mittwoch (30. September), 20 Uhr: Bei „The Taste" wird es am Mittwochabend (30. September) bei Sat.1 spannend. Denn Kandidat Jan Michael (38) aus Dortmund hat eine besonders ungewöhnliche Taktik, um bei der Jury gut anzukommen, berichtet RUHR24.de*.

TV-ShowThe Taste
Jahr(e)seit 2013
Staffeln8+
Derzeitige JurybesetzungFrank Rosin, Alexander Herrmann, Tim Raue, Alexander Kumptner

„The Taste“: Jan Michael aus Dortmund hat Probleme mit Kochcoach Alex Kumptner

Dass Jan Michael bei seinem Coach Alex Kumptner (36) nicht besonders gut ankommt, hat sich schon in den letzten Folgen der beliebten Kochshows gezeigt. Immer wieder ecken die beiden Köche an. Auch in der neuen Folge kommt es zu hitzigen Diskussionen: „Wir haben eine Coachingzeit, mach dir da bitte Gedanken. Aber wenn dann gekocht wird, lass mich in Ruhe“, keift Jan Michael den Profikoch an (alle Artikel aus Dortmund* auf RUHR24.de).

Dortmund: Jan Michael hat bei „The Taste“ eine neue Strategie

Der Vorwurf von Profikoch Alex Kumptner: Er würde die Tipps seines Coaches nicht ernst nehmen. Außerdem ist der Dortmunder demotiviert, denn schon zum zweiten Mal hintereinander wurde sein Löffel nicht als Jurylöffel bewertet. Für den gelernten Profikoch eine derbe Absage.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Good old Times in meiner Fleischboutique

Ein Beitrag geteilt von Jan Michael Ullmann (@janmichaelullmann_privat.chef) am

Der Grund, wieso sich der 38-Jährige bei „The Taste", wo schon zuvor Marco aus Dortmund* mit seinen Kochkünsten überzeugen wollte, nun eine neue Strategie ausgedacht hat. Er versucht sich jetzt am wilden „Freestyle“ und hofft mit seinem Löffel auf eine gute Jurybewertung von Tim Raue (46): „Vielleicht gefällt ihm das.“ Doch ob diese ungewöhnliche Strategie etwas bringen wird? Denn von seinem eigenen Löffel ist Jan Michael selbst nicht wirklich überzeugt.

Kandidat aus Dortmund bei „The Taste“: Jan Michael liebt das Kochen rund um die Welt

Doch genau das ist geplant, schließlich verfolge er ein Ziel. Jan Michael möchte nämlich nicht nur durch seine Begabung in Sachen Kochen auffallen, sondern vor allem mit seinen eigenwilligen Kreationen. „Ich möchte ein bisschen Handwerk zeigen, um das quasi als Bewerbung für einen anderen Coach zu nehmen“, erklärt der Dortmunder.

Auf seinen eigentlichen Coach Alex Kumptner scheint Jan Michael wohl so gar keine Lust mehr zu haben - kein Wunder, wenn die beiden sich nicht verstehen. Dabei sind sich die beiden gar nicht so unähnlich. Die beiden sind ungefähr im gleichen Alter und haben eine Ausbildung als Koch absolviert. Wo Jan Michael jedoch mehr Erfahrung hat, ist das Kochen rund um die Welt.

Video: Das Niveau steigt: Die Köche kämpfen um die nächste Runde

„The Taste“: Jan Michael aus Dortmund möchte junge Menschen über Ernährung aufklären

Während Alex Kumptner seine Kochzeit hauptsächlich in der österreichischen Hauptstadt Wien verbracht hat, hat Jan Michael in den verschiedensten Ländern bereits Erfahrung sammeln können. Zu seinen Favoriten zählt er die asiatische und die Crossover-Küche. Privat stellt Jan Michael mit seiner Ehefrau eigene Gewürze her, die er natürlich auch hinter dem Herd benutzt.

Als Ziel sieht der 38-Jährige die Aufklärung von jungen Menschen über Kochen, Lebensmittel und Ernährung. Er möchte ihnen ein Basiswissen zum Thema Kochen und gute Lebensmittel mitgeben. Ob Jan Michael das erreichen wird und er einen anderen Coach bekommen wird, zeigt sich am Mittwoch (30. September) um 20.15 Uhr bei „The Taste" (Sat.1). *RUHR24 und Fuldaer Zeitung sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.
 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare