Straßensperrungen am 27. und 28. Februar

Abbau der Weihnachtsbeleuchtung verschoben

Weihnachtsstadt Attendorn Weihnachtsbeleuchtung Ennester Straße bei Nacht
+
Einige Straßen in der Attendorner Innenstadt müssen am 27. und 28. Februar gesperrt werden. Der Grund: Die Weihnachtsbeleuchtung wird abgebaut.

In der Ennester und Niedersten Straße, der Kölner Straße und der Wasserstraße wird es am 27. und 28. Februar zu zeitweisen Sperrungen kommen.

Attendorn - Aufgrund schwieriger Wetterbedingungen war der Abbau der Weihnachtsbeleuchtung in der Attendorner Innenstadt am vorgesehenen Termin 6. und 7. Februar nicht möglich. Das soll nun am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Februar, nachgeholt werden.

Die Demontage erfolgt unter Vollsperrung der jeweiligen Straße für den Autoverkehr. Eine Umleitung wird über die Schemperstraße und die Straße Am Kleinen Graben ausgeschildert. Fußgänger sind von den Sperrungen nicht betroffen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare