Zwischen Attendorn und Olpe

Arbeiten wegen Steinschlag-Gefahr: L512 wird halbseitig gesperrt

+
Autofahrer müssen sich an den kommenden beiden Tagen auf Verkehrsbehinderungen zwischen Olpe und Attendorn einstellen.

Attendorn - Autofahrer müssen sich am Donnerstag und Freitag auf Verkehrsbehinderungen zwischen Olpe und Attendorn einstellen.

Nach Mitteilung von Straßen.NRW kommt es von Donnerstagmorgen bis Freitagabend wegen der „Beräumung eines Hanges von lockerem und absturzgefährdeten Felsmaterial“ auf der L512 im Bereich der Ihnetalbrücke zwischen Attendorn und Olpe zu einer halbseitigen Sperrung mit einer Ampel.

„Die Maßnahme zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit vor Steinschlag erstreckt sich über eine Länge von ca. 100 Metern“, so Straßen.NRW.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare