Archiv – Attendorn

Sie nimmt ihren Hut

Sie nimmt ihren Hut

Eine Ära geht zu Ende! Maria Siepe gründete im Jahr 1932 im Haus Köper (jetzt Volksbank) ihr Geschäft "Hut Siepe". Zunächst verkaufte Maria Siepe Handarbeiten, Wolle und Damenhüte. Später kamen Schirme, Handschuhe, Schals und Herrenhüte dazu. Hut …
Sie nimmt ihren Hut
Bürger ins Boot holen

Bürger ins Boot holen

Mit viel Optimismus und neuen Ideen geht die Attendorner Hanse Gesellschaft für Stadtmarketing und Tourismus mbH in das neue Jahr. Die Attendorner Bürger sollen ab sofort noch stärker in den Bereich Stadtmarketing eingebunden werden.
Bürger ins Boot holen

Frauen-Kreativ-Markt

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Attendorn veranstaltet am Samstag,6., und Sonntag, 7. März, den mittlerweile zwölften Kreativmarkt in der Stadthalle.
Frauen-Kreativ-Markt

Dichtheitsprüfung

Das Thema "Dichtheitsprüfung von Abwasseranlagen" soll in einer Dorfversammlung allen interessierten Einwohnern von Niederhelden vorgestellt und erläutert werden. Die Dorfgemeinschaft Niederhelden und die Stadtverwaltung Attendorn laden alle …
Dichtheitsprüfung

"Karneval im Ochsenstall"

Spielfreudige Akteure, begeisterte Zuschauer und 500 Euro für die gute Sache ist die tolle Bilanz der kürzlich durchgeführten Wohltätigkeitsaufführung der Theatergruppe Helden zugunsten des Vereins "LebensWert e.V." in Köln.
"Karneval im Ochsenstall"

"Durch und Druck"

Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur in Attendorn lädt zur Eröffnung der Ausstellung DURCH & DRUCK, der Siebdruck als künstlerische Technik ein. Studierende des Caspar-David-Friedrich-Instituts der Universität Greifswald zeigen Grafiken und …
"Durch und Druck"

Ernennung von Alfons Stumpf zum Ehrenbürgermeister

Fotograf: Andrea Vollmert
Ernennung von Alfons Stumpf zum Ehrenbürgermeister

Feuer bei Damm

Fotografen: Anette Leusmann, Andrea Vollmert
Feuer bei Damm

"Twilightabend"

In Zusammenarbeit mit Isabell Hoffmann veranstaltet das Jugendzentrum Attendorn am 26. Februar einen "Twilightabend" in der Buchhandlung Hoffmann. Geplant sind vier "Bis(s) Abende".
"Twilightabend"

"Faltungen"

Zur Eröffnung einer neuen Ausstellung von Gabriele Hornig am Donnerstag, 25. Februar, lädt die Akademie Biggesee herzlich ein.
"Faltungen"

Kaum noch Salz

Die Stadt Attendorn weist darauf hin, dass derzeit nur noch verkehrswichtige und gleichzeitig gefährliche Straßen und Kreuzungspunkte schnee- und eisfrei gehalten werden können.
Kaum noch Salz

Prinzessin in Neuenhof

Eine große Überraschung erlebten am Samstag die Besucher des Galaabends der KG Neuenhof in der Schützenhalle Lichtringhausen. Erstmalig wurde mit Anika I. Scheppe eine Prinzessin im Neuenhofer Karneval proklamiert.
Prinzessin in Neuenhof

Schüler in Synagoge

Die Religionskurse der Jahrgangsstufe 8 des Rivius-Gymnasiums Attendorn unternahmen jetzt eine Studienfahrt in die Dortmunder Synagoge, wo sie von der jüdischen Religionslehrerin Rosa Rappoport informiert wurden. Die Jugendlichen erhielten Einblicke …
Schüler in Synagoge

Singen gegen Trend

In der Generalversammlung des Josefschors hatte der Vorsitzende Reinhold Greitemann nur Gutes zu berichten: Im Unterschied zum "Sängerschwund" in vielen Chören gab es 2009 elf neue Aktive.
Singen gegen Trend

Solbach im Team

"Wir setzen auch als Energielieferant auf Qualität. Das honorieren unsere Kunden und reagieren mit einer verstärkten Nachfrage", so die Aussage der Raiffeisenwarengenossenschaft Attendorn.
Solbach im Team

Jungschützen gut vertreten

Die Jahreshauptversammlung der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Windhausen fand jetzt in der Dorfschänke Windhausen statt. Zahlreiche Mitglieder, darunter überraschend viele junge Schützenbrüder, waren erschienen.
Jungschützen gut vertreten

Dünschede ist "spacig"

Unter dem Motto "Starwars, Enterprise, Schweine im All — Karneval haben alle 'nen Knall", feierte der DüKC am Sonntag seine Prunksitzung in der toll dekorierten Dünscheder Schützenhalle.
Dünschede ist "spacig"

Kompetenz beim S-Forum

Die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem hatte mit einer Informationsveranstaltung zu topaktuellen Themen für Unternehmer aus der heimischen Region eingeladen.
Kompetenz beim S-Forum

Gordana bei Sichtung

Der Handballverband Westfalen hat die 13-jährige Rückraumspielerin Gordana Mitrovic aus Attendorn vom 17. bis 21. Februar zur Sichtung durch den Deutschen Handball-Bund (DHB) nominiert.
Gordana bei Sichtung

Karnevalistisches Feuerwerk

Ein stimmungsvolles karnevalistisches Feuerwerk zündete am Samstagabend der Schützenverein Kohlhagen in Brachthausens "guter Stube", der Schützenhalle.
Karnevalistisches Feuerwerk