Archiv – Attendorn

Prinzenproklamation Neu-Listernohl 2014

Prinzenproklamation Neu-Listernohl 2014

Fotos: Anette Leusmann
Prinzenproklamation Neu-Listernohl 2014
Prunksitzung Heldener Carnevalsclub 2014

Prunksitzung Heldener Carnevalsclub 2014

Fotos: Anette Leusmann
Prunksitzung Heldener Carnevalsclub 2014
Gardebiwak Attendorn 2014

Gardebiwak Attendorn 2014

Fotos: Andrea Vollmert
Gardebiwak Attendorn 2014

Herrensitzung Neu-Listernohl 2014

Fotos Anette Leusmann
Herrensitzung Neu-Listernohl 2014

Prinzenproklamation Attendorn 2014

Fotos: Andrea Vollmert
Prinzenproklamation Attendorn 2014

Virtuoses Konzert

Virtuoses Konzert

„Pionierarbeit“ macht sich bezahlt

Das Attendorner Mobilfunkkonzept wurde durch eine Gesetzesänderung bestätigt.
„Pionierarbeit“ macht sich bezahlt

„Erste Hilfe am Kind“

Kreuztal. Das Stadtteilbüro Fritz-Erler-Siedlung und das Deutsche Rote Kreuz bieten wieder ein Seminar „Erste Hilfe am Kind“ an, das am Samstag, 1. März, 9 bis 16.30 Uhr, stattfindet.
„Erste Hilfe am Kind“

Herrensitzung Attendorn 2014

Fotos: Andrea Vollmert
Herrensitzung Attendorn 2014

„Suppentheater“

Lioba Albus, Kabarettistin aus Attendorn, ist auch Wegbegleiterin von Camino, dem Caritas Hospizdienst im Caritas Zentrum Attendorn.
„Suppentheater“

Karneval AG Begegnung 2014

Fotos Anette Leusmann
Karneval AG Begegnung 2014

Die Freiheit unter Segeln

Attendorn. Der Yachtclub Lister bietet seit sehr vielen Jahren Führerscheinkurse an. So gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Kurs zur Erlangung des Sportbootführerscheins Binnen. Der Kurs steht sowohl Mitgliedern als auch Nichtmitgliedern offen.
Die Freiheit unter Segeln

„Im Sauerland, da ist es toll“

Helau, es ist so weit. Der Kinderprinz 2014 eröffnet am Karnevalssonntag, 2. März, um 14 Uhr die Kindersitzung in Neu-Listernohl.
„Im Sauerland, da ist es toll“

„Girls´Day“-Radar

Im Rathaus der Hansestadt Attendorn trafen sich kürzlich die Mitglieder des „Girls’Day“-Arbeitskreises. Der „Girls’Day“ findet in diesem Jahr am Donnerstag, 27. März statt.
„Girls´Day“-Radar

Beirat legt Ziele fest

Der Beirat für Stadtmarketing und Tourismusförderung in der Hansestadt Attendorn hat seine Arbeit aufgenommen. In seiner ersten Sitzung im neuen Jahr legte der Beirat seine Ziele und Visionen für Attendorn fest.
Beirat legt Ziele fest

Ehrung für 27 Lebensretter

Martin Diller, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Attendorn, ehrte am Freitag im DRK-Haus 27 langjährige Blutspender für 50- bis 250-malige unentgeltliche Blutspende.
Ehrung für 27 Lebensretter

Breitband im „Wippeskuhlen“

Attendorn. Die Hansestadt Attendorn führt am Montag, 17. Februar, zusammen mit der Telekom Deutschland eine Informationsveranstaltung zur Breitbandversorgung im Attendorner Neubaugebiet „Wippeskuhlen“ durch.
Breitband im „Wippeskuhlen“

Infos zur Moschee

Attendorn. Eine Abordnung der SPD-Fraktion traf sich mit dem Vorstand des DITIB Attendorn Moschee und Kulturzentrum am Ostwall, um sich aus erster Hand über die Neubaupläne der Moschee an der Kölner Straße zu informieren.
Infos zur Moschee

Da muss „Mann“ hin

Da muss „Mann“ hin, zur großen Herrensitzung der Karnevalsgesellschaft Attendorn e.V. „Die Kattfiller“ am Sonntag, 23. Februar. Der Einmarsch seiner Tollität Prinz Christoph III.
Da muss „Mann“ hin

„Best of NRW“

Mit einem hochklassigen Konzert der Nachwuchskünstler Aleksey Semenenko und Inna Firsova eröffnet der Kulturring der Stadt Attendorn seine Konzertsaison am Freitag, 14. Februar, um 20 Uhr in der Aula des Rivius-Gymnasiums.
„Best of NRW“

Pospischil jetzt im Netz

Bürgermeisterkandidat Christian Pospischil ist jetzt mit einer eigenen Homepage im Internet vertreten.
Pospischil jetzt im Netz

„Wir sitzen alle in einem Boot“

Im Rahmen des 50-jährigen Bestehens des Caritas Verbandes Olpe bauen die Werthmann-Werkstätten für den Veilchendienstagszug in Attendorn einen Karnevalswagen.
„Wir sitzen alle in einem Boot“

Musikalisch „vorbelastet“

Nachdem der MGV Liederkranz Neu-Listernohl jahrelang mit zurückgehenden Zahlen bei den Aktiven zu kämpfen hatte, scheint sich nun eine Trendwende anzukündigen.
Musikalisch „vorbelastet“

Muttertag in der Stadthalle

In der und rund um die Stadthalle findet am Sonntag, 11.Mai, ab 15 Uhr erneut das Internationale Kinderfest „23Nisan“ des Türkischen Elternvereins (T-EV-A) statt.
Muttertag in der Stadthalle

Start in neue Saison

Gut aufgestellt und hochmotiviert geht das Kammerorchester Attendorn in seine neue Saison, so die Vorsitzende Barbara Wilkmann auf der Jahreshauptversammlung des Vereins.
Start in neue Saison

Drei neue Sängerinnen

Der Gemischte Chor Neu-Listernohl führte kürzlich seine Jahreshauptversammlung durch.
Drei neue Sängerinnen

Neues Zentrum zertifiziert

Die Klinik für Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie am Krankenhaus St. Barbara Attendorn ist als erstes EndoProthetik Zentrum in Südwestfalen erfolgreich zertifiziert worden.
Neues Zentrum zertifiziert

Besondere Ehrungen

Mit 176 Schützenbrüdern nahm kürzlich fast ein Drittel aller Mitglieder an der Generalversammlung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft teil. Im Mittelpunkt stand die Ehrung verdienter Mitglieder.
Besondere Ehrungen

Frauen feiern Karneval

Lichtringhausen. In der Schützenhalle Lichtringhausen findet am Donnerstag, 27. Februar, ab 15 Uhr der traditionelle Frauenkarneval statt.
Frauen feiern Karneval

Neues Leben mit 3002 Euro

Einige Monate sind nun vergangen, seit der Taifun „Haiyan“ große Teile der Philippinen verwüstete und zu Tod, Leid und Elend führte.
Neues Leben mit 3002 Euro

Führung für Mittelalter-Fans

Attendorn. Das Südsauerlandmuseum bietet heute, 9. Februar, um 15 Uhr eine Familienführung für Mittelalter-Fans an. Das Thema lautet: „Eine Stadt im Mittelalter – wie lebten die Menschen früher in Attendorn“.
Führung für Mittelalter-Fans

Neu-Listernohl steht erneut Kopf

Die Karnevalisten stehen schon wieder in den Startlöchern. Die traditionelle Herrensitzung in Neu-Listernohl öffnet dieses Jahr am 28. Februar um 18 Uhr ihre Pforten in der Mehrzweckhalle und Prinz Udo II.
Neu-Listernohl steht erneut Kopf

Gute Kassensituation

Zahlreiche Mitglieder, darunter viele junge Schützenbrüder, waren jetzt zur Jahreshauptversammlung der St. Antonius-Schützenbruderschaft Windhausen in der Dorfschänke erschienen.
Gute Kassensituation

Moschee statt Muhr-Villa

Lange stand die ehemalige Muhr-Villa an der Kölner Straße leer. Innerhalb der kommenden Wochen wird das Gebäude abgerissen und dort entsteht eine in das Stadtbild Attendorns passende Moschee und ein gemeinnütziges Kulturzentrum. Verantwortlich für …
Moschee statt Muhr-Villa

Handballcamp in Ennest

Nach einer erfolgreichen Premiere im Vorjahr startet die SG Attendorn Ennest in den Osterferien die zweite Auflage des Scamix Handballcamp in der Rundturnhalle Attendorn.
Handballcamp in Ennest