Archiv – Attendorn

„Schule gibt Orientierung“

„Schule gibt Orientierung“

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500. Geburtstag des Attendorner Rivius-Gymnasiums konnte Schulleiter Rudolf Hermanns einen ganz besonderen Gast in der schuleigenen Aula willkommen heißen.
„Schule gibt Orientierung“

Kulinarisch durch die Welt

Attendorn. Der September steht in der Mädchenarbeit des Jugendzentrums Attendorn unter den Motto „Internationales kochen“. Jeden Dienstag wird von 15 Uhr bis 17.30 Uhr ein köstliches Menü zubereitet, welches anschließend gemeinsam verzehrt wird. …
Kulinarisch durch die Welt

Termine im Rathaus

Attendorn. In der Kalenderwoche 36/2015 finden im Rathaus Attendorn folgende Sitzungen statt:
Termine im Rathaus

Pfingsten bestätigt

Attendorn/Kreis Olpe. Dr. med. Rainer Pfingsten, niedergelassener Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe aus Attendorn, wurde als Vorsitzender des Verwaltungsbezirks Lüdenscheid in der Ärztekammer Westfalen-Lippe bestätigt.
Pfingsten bestätigt

Lions suchen Bücher

Attendorn. Die Attendorner Lionsfreunde sammeln am Dienstag, 1. September und Mittwoch, 2. September, jeweils von 15 bis 20 Uhr, in der ehemaligen „Silberdistel“, Wasserstr. 4, gut erhaltene Bücher für den Bücherbasar.
Lions suchen Bücher

Orthopädie bewegt

Attendorn. Die Vortragsreihe über Behandlungsmethoden in der Orthopädie, Rheumatologie und Endoprothetik startet am Montag, 31. August, um 18 Uhr mit dem Vortrag „Heben Sie mal den Arm! Neue Therapie- und Operationsverfahren bei Schulterbeschwerden“.
Orthopädie bewegt

Kritik an Sitzungsvorlage zum Bahnhof

Die Sitzungsvorlage liegt auf dem Tisch. Überall sind Textpassagen markiert, Anmerkungen am Rand lassen erahnen, dass der Inhalt nicht wirklich überzeugt hat.
Kritik an Sitzungsvorlage zum Bahnhof

Kultura lädt ein

Tina Teubner kommt in Begleitung des Pianisten Ben Süverkrüp nach Attendorn.
Kultura lädt ein

Fahrt zum Treffen

Zum Treffen der Ehrenabteilungen der Feuerwehr am kommenden Samstag, 29. August, in Olpe setzt die Stadt Attendorn auch in diesem Jahr wieder einen Bus ein.
Fahrt zum Treffen

40 Jahre Kindergartentaxi

Helden. Seit Eröffnung des Kindergartens Helden im Jahr 1975 übernahm das dortige Unternehmen Tankstelle Erlhof den Fahrdienst für die außerhalb von Helden wohnenden Kindergartenkinder durchgeführt.
40 Jahre Kindergartentaxi

Feuerwehr feiert

Die Löschgruppe Lichtringhausen feiert am kommenden Wochenende ihr Feuerwehrfest rund und um das Gerätehaus in Lichtringhausen.
Feuerwehr feiert

Dorfgemeinschaft ist gefordert

Die Flüchtlings-Problematik ist das alles bestimmende Thema dieser Tage in Deutschland. Auch in Lichtringhausen, wo ab dem 1. September rund 40 Asylsuchende in der ehemalige Grundschule untergebracht werden sollen, bewegt es die Menschen, was der …
Dorfgemeinschaft ist gefordert

Erfolgreiche Regatta-Läufe

Attendorn. Gutes Training zahlt sich aus – das konnten die vier Kinder der neuen Regatta- Mannschaft des Yacht-Club Lister feststellen, die am Wochenende am Duisburger Mercator-Cup teilnahmen.
Erfolgreiche Regatta-Läufe

„Spielend helfen lernen“

auf dem Gelände des Rivius-Gymnasiums Attendorn findet am Samstag, 29. August, ein Jugenddienst der etwas anderen Art statt. Hier werden die Leistungsabzeichen der THW-Jugend für den Bezirk Olpe abgenommen.
„Spielend helfen lernen“

„7 Tage – 7 Farben“

Unter dem Motto „7 Tage – 7 Farben“ veranstaltet der Pfarrgemeinderat St.-Johannes-Baptist vom 30. August bis 9. September eine besondere Woche mit Veranstaltungen, die den Glauben aus neuen Perspektiven zeigen und erlebbar machen.
„7 Tage – 7 Farben“

Die singenden Kattfiller

Sie singen und sie trinken gerne guten Wein. Außerdem kümmern sie sich seit fast 88 Jahren darum, dass bunte Wagen am Veilchendienstag durch die Straßen der Hansestadt ziehen.
Die singenden Kattfiller

Unterkunft in Grundschule

Die ehemalige Grundschule in Lichtringhausen wird ab 1. September für die Unterbringung von Asylbewerbern und Flüchtlingen genutzt.
Unterkunft in Grundschule

Geben und Nehmen

Geben und Nehmen

Keine kulturellen Zwecke

„Ein Ausbau des Objektes für kulturelle Zwecke ist im Objekt nicht mehr vorzusehen.“ Ein kurzer Satz – aber mit großer Wirkung.
Keine kulturellen Zwecke

5000 Euro für Gewächshaus

„Naturkinder“, die gemeinsame Initiative von Henkel und Rossmann, fördert nun bereits im dritten Jahr mit insgesamt 50.000 Euro bundesweit Projekte, die Kindern den Umgang mit Natur näher bringen.
5000 Euro für Gewächshaus