Archiv – Attendorn

Anmeldung zu Ferienfreizeit bis zum 31. Januar

Dünschede/Helden. Die Anmeldefrist für die Ferienfreizeit der katholischen Kirchengemeinden Dünschede und Helden wurde bis zum 31. Januar verlängert.
Anmeldung zu Ferienfreizeit bis zum 31. Januar
„Man muss Auschwitz selbst gesehen haben“

„Man muss Auschwitz selbst gesehen haben“

„Man muss Auschwitz selbst gesehen haben“
Schutz des Gebietes

Schutz des Gebietes

Neu-Listernohl. Die Hoffnung der Bürgerinitiative liegt nun darin, dass ihre Klage erfolgreich ist. „Wenn diese Genehmigung des Kreises Olpe kippt, kann die heutige Bauplanung nicht umgesetzt werden. Alles beginnt von vorne“.
Schutz des Gebietes

AG-Karnevalsfeier

Attendorn. „Merke Dir in jedem Fall, die AG hat einen kleinen Knall! Da ist es bunt, da geht es rund!“ Die Karnevalsfeier der AG-Begegnung Attendorn findet am Freitag, 30. Januar, von 18.30 bis 22.11 Uhr in der Ihnetalhalle statt.
AG-Karnevalsfeier

Klage gegen den Kreis Olpe

Die Bürgerinitiative Eckenbachtal e.V. informierte jetzt in einer außergewöhnlichen Mitgliederversammlung im Café Moses in Neu-Listernohl über den Stand der Dinge und das weitere Vorgehen bezüglich des Erhalts des Eckenbachtals.
Klage gegen den Kreis Olpe

114 Jahre alte Tradition

Der Männergesangverein „Westfalia“ Ennest blickt auf eine 114 Jahre alte Tradition zurück und ist aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken.
114 Jahre alte Tradition

Aussteller in Startlöchern

Die Aussteller der 4. Attendorner Energiemesse am kommenden Wochenende stehen in den Startlöchern. Am Samstag, 31. Januar, und am Sonntag, 1. Februar, findet die vierte Auflage der Energiemesse in der Stadthalle Attendorn statt.
Aussteller in Startlöchern

Hilfe für Flüchtlinge

Das Agenda Forum der Stadt Attendorn trifft sich am heutigen Mittwoch, 28. Januar, um 19 Uhr in der Bahnhofsgaststätte zu seiner ersten Sitzung im Neuen Jahr.
Hilfe für Flüchtlinge

Kinderfest am Muttertag

Es ist zwar noch etwas Zeit, aber dennoch sollten sich interessierte Familien diesen Termin schon einmal in den Kalender eintragen.
Kinderfest am Muttertag

Domchor zog Bilanz

Der Attendorner Domchor traf sich kürzlich zu seiner Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus in Attendorn.
Domchor zog Bilanz

Brodkorb schafft Quali

Julian Brodkorb hat bei den NRW-Wintermeisterschaften im Hammerwerfen in der Altersklasse U18 die Bronzemedaille gewonnen.
Brodkorb schafft Quali

Ehrungen in Biekhofen

Zwei Ehrungen standen in diesem Jahr im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges des Schützenvereins „St. Hubertus“ Biekhofen.
Ehrungen in Biekhofen

SPD Attendorn lädt ein

Attendorn. Die „Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokraten im Gesundheitswesen“ (kurz ASG) trifft sich am Dienstag, 27. Januar, um 18.30 Uhr im SPD-Haus in der Vergessenen Straße in Attendorn.
SPD Attendorn lädt ein

„Mach dir eine Bild“

Die Herner Fotografin Marie Köhler startete 2013 in Christoph Schlingensiefs Operndorf in Burkina Faso das Fotografieprojekt „Mach dir ein Bild“.
„Mach dir eine Bild“

Hunde im Stadtgebiet

Die Hansestadt Attendorn verschickt am 28. Januar zusammen mit den Grundbesitzabgabenbescheiden ein Schreiben zur Hundebestandsaufnahme an die Steuer- und Gebührenpflichtigen.
Hunde im Stadtgebiet

Themenweg „RuHe-Pfad“

Helden. Der Heldener Arbeitskreis „Unser Dorf“ lädt am Donnerstag, 29. Januar, um 19.30 Uhr, zu einem Informations- und Ideenaustausch in den Gasthof „Zur Post“ – Metten ein. Einziges Thema wird der sich in der Planungsphase befindliche Themenweg …
Themenweg „RuHe-Pfad“

Herrensitzung mit Tradition

Die traditionelle Herrensitzung in Neu-Listernohl öffnet dieses Jahr am 13. Februar um 18 Uhr ihre Pforten in der Mehrzweckhalle. „Es wird ein begeisterndes Programm geboten das seinesgleichen sucht“, freuen sich die Organisatoren.
Herrensitzung mit Tradition

„Orthopädie bewegt“

„Orthopädie bewegt“

Bauen und basteln

Auch in diesem Jahr heißt es wieder „Hämmern, was das Zeug hält“.
Bauen und basteln

Empfang hat sich etabliert

Auf eine sehr großes Resonanz stieß am Freitag der Neujahrsempfang des DRK-Ortsverbandes Attendorn und der Hansestadt Attendorn. In den beiden vergangenen Jahren fand der Neujahrsempfang in den Räumlichkeiten des DRK statt.
Empfang hat sich etabliert