Archiv – Attendorn

Über 350 „alte Schätzchen“ beim runden Geburtstag in der Hansestadt

Über 350 „alte Schätzchen“ beim runden Geburtstag in der Hansestadt

Attendorn/Ennest. Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums lud der Oldtimertreff Attendorn zur großen Party auf das Gelände der Firma AFK in Attendorn-Ennest ein. Unzählige Besucher kamen – am Vormittag bei bestem Wetter– und bestaunten die alten …
Über 350 „alte Schätzchen“ beim runden Geburtstag in der Hansestadt
Stadt Attendorn bedankt sich für die ehrenamtliche Arbeit der Buslotsen

Stadt Attendorn bedankt sich für die ehrenamtliche Arbeit der Buslotsen

Attendorn. Die Hansestadt Attendorn hat sich mit einer Fahrt ins Phantasialand Brühl für die ehrenamtliche Arbeit der Buslotsen in diesem Schuljahr bedankt.
Stadt Attendorn bedankt sich für die ehrenamtliche Arbeit der Buslotsen
Siegerehrung beim DRK Attendorn für spendenfreudigste Vereine

Siegerehrung beim DRK Attendorn für spendenfreudigste Vereine

Attendorn. Im DRK Haus in Attendorn fand jetzt die Siegerehrung der Vereinsblutspende im Jahr 2018 statt. Die Vereinsblutspende wurde durch den DRK Ortsverein Attendorn gemeinsam mit dem Blutspendedienst West aus Hagen ins Leben gerufen, um neue …
Siegerehrung beim DRK Attendorn für spendenfreudigste Vereine

10 Jahre Oldtimertreff Attendorn

10 Jahre Oldtimertreff Attendorn

Felix Barth ist neuer Kinderschützenkönig in Listerscheid

Listerscheid. Der Listerscheider Schützenverein hat jetzt sein achtes Kinderschützenfest gefeiert. Dem Wetter geschuldet fand das diesjährige Kinderschützenfest im Vereinshaus Ihnetal statt.
Felix Barth ist neuer Kinderschützenkönig in Listerscheid

Fahrer (77) wird von eigenem Wagen überrollt - lebensgefährliche Verletzungen

Weil er die Aussicht genießen will, hält ein Autofahrer an und steigt aus. Doch der Wagen setzt sich in Bewegung. Bei dem Versuch, das Auto zu stoppen, wird der Niederländer lebensgefährlich verletzt. 
Fahrer (77) wird von eigenem Wagen überrollt - lebensgefährliche Verletzungen

Unternehmensnetzwerk feiert in Burg Schnellenberg 20-Jähriges

Kreis Olpe. „Menschen brauchen andere Menschen, um sich (weiter) zu entwickeln, Unternehmen brauchen andere Unternehmen“ – getreu dieser Prämisse von Dr. Hartmut Neckel, der den Firmen beratend zur Seite steht, kamen am vergangenen Mittwoch …
Unternehmensnetzwerk feiert in Burg Schnellenberg 20-Jähriges

Zwei Verletzte bei doppeltem Unfall: Kradfahrer stürzt - nachfolgender Pkw fährt in Waldstück

Berlinghausen. Eine schwer- und eine leichtverletzte Person sowie hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitag gegen 6  Uhr.
Zwei Verletzte bei doppeltem Unfall: Kradfahrer stürzt - nachfolgender Pkw fährt in Waldstück

Attendornerin Ramona (16) hat Blutkrebs – Registrierungsaktion am 4. Juni

Attendorn. Eine Stammzellenspende ist oftmals der letzte Strohhalm, an den sich Leukämieerkrankte klammern. Die Hoffnung auf Erfolg dieser Therapie ist groß. Auch die 16-jährige Ramona Friesen aus Attendorn setzt auf diese Möglichkeit der Heilung. …
Attendornerin Ramona (16) hat Blutkrebs – Registrierungsaktion am 4. Juni

Nachwuchs für die Kattfiller-Zwerge gesucht

Attendorn. Die „Kattfiller-Zwerge“ aus Attendorn suchen noch Mädchen und Jungen im Alter von vier bis sechs Jahren, die Spaß an Musik und Bewegung haben.
Nachwuchs für die Kattfiller-Zwerge gesucht

11.700 Helferstunden bei  Sanitätsdiensten, Blutspenden und Ausbildungen

Attendorn. Vor allem Ehrungen langjähriger Mitglieder und eine positive Entwicklung bei den Helferstunden standen jetzt im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Attendorn.
11.700 Helferstunden bei  Sanitätsdiensten, Blutspenden und Ausbildungen

„Wir sind die Sieger der Herzen“ – gelebte Inklusion beim Attendorner Citylauf

Attendorn. Die Flure im Attendorner Rathaus waren die erste Wettkampfstrecke für den Rollifahrer André Hoberg und Tom Kleine, der sich 2013 um seinen damaligen Praktikanten gekümmert hat. Der Kampf um Bestzeiten zwischen Aufzug und Büro war der …
„Wir sind die Sieger der Herzen“ – gelebte Inklusion beim Attendorner Citylauf

Raiffeisen Sauer-Siegerland auf Wachstumskurs: Bauvorhaben in Planung

Attendorn. Zahlen, Daten und jede Menge Fakten gab es auf der Mitgliederversammlung der Raiffeisen Sauer-Siegerland. Georg Geuecke (Aufsichtsratvorsitzender), Hendrik Sommerhoff (Vorstandsvorsitzender) sowie Geschäftsführer Josef Hesse zogen auf der …
Raiffeisen Sauer-Siegerland auf Wachstumskurs: Bauvorhaben in Planung

Kirchhoff Automotive investiert 10 Millionen Euro in neues Werk in Rumänien

Attendorn/Pitesti. Weniger als ein Jahr hat es vom Baustart bis zur Serienproduktion gedauert: Im zweiten Kirchhoff Automotive Werk in Rumänien werden am Standort Pitesti rund 90 verschiedene Teile für PKW und Nutzfahrzeuge für die Kunden …
Kirchhoff Automotive investiert 10 Millionen Euro in neues Werk in Rumänien

"Carmina Burana" in der Stadthalle Attendorn

"Carmina Burana" in der Stadthalle Attendorn

Philharmonie und Chöre spielen "Carmina Burana"

Attendorn. So ein imposantes Konzert erlebt man nicht alle Tage. Nahezu einhundert Musiker im ersten Teil und dann dazu noch zweihundert Chormitglieder sorgten für ein Musikerlebnis der besonderen Art bei der "Gala der Volksbanken".
Philharmonie und Chöre spielen "Carmina Burana"

Vorbereitungen für den 27. Attendorner Citylauf laufen auf Hochtouren

Attendorn. Der TVA Attendorn ist derzeit mit den Vorbereitungen für den 27. Attendorner Citylauf beschäftigt.
Vorbereitungen für den 27. Attendorner Citylauf laufen auf Hochtouren

14 Feuerwehrleute beenden Grundausbildung in Attendorn

Attendorn. Auf einem weiterhin guten Ausbildungsstand ist die Feuerwehr Attendorn. Insgesamt 14 junge Feuerwehrleute schlossen kürzlich ihre „Truppmann-Ausbildung“ ab.
14 Feuerwehrleute beenden Grundausbildung in Attendorn

Frank Poppe und Ingo Neu: Abschied von zwei Urgesteinen der KG Ihnetal

Ihnetal. Präsident Thorsten Hundt eröffnete kürzlich die Generalversammlung der Karnevalsgesellschaft Ihnetal, an der 77 der aktuell 807 Mitglieder teilnahmen. 24 Personen wurden zu ihrem 25-jährigen Vereinsjubiläum geehrt.
Frank Poppe und Ingo Neu: Abschied von zwei Urgesteinen der KG Ihnetal

Gemeinsames Projekt von Hof Belke und dem Kindergarten "Regenbogenland"

Ennest. Hoch motiviert fanden sich vergangene Woche 23 Kinder des Ennester Familienzentrums "Regenbogenland" mit ihren Erziehern auf dem Hof Belke in Milstenau ein um ein spannendes Projekt zu starten. Im Mittelpunkt standen: Kartoffeln.
Gemeinsames Projekt von Hof Belke und dem Kindergarten "Regenbogenland"