38-Jährige landet in der Zelle

Betrunkene Frau geht mit Flasche und Gürtel auf Mitbewohnerin los - und beißt Polizisten

In Attendorn ist eine betrunkene Frau mit Gürtel und Flasche auf eine Mitbewohnerin losgegangen. Bei ihrer Festnahme biss sie einen Polizisten.
+
In Attendorn ist eine betrunkene Frau mit Gürtel und Flasche auf eine Mitbewohnerin losgegangen. Bei ihrer Festnahme biss sie einen Polizisten. (Symbolfoto)

Eine 38-jährige Frau ist am Montagabend in Attendorn mit einer Flasche und einem Gürtel auf ihre Mitbewohnerin losgegangen. Als die Polizei sie festnehmen wollte, biss die betrunkene Frau einen Beamten in die Hand. Sie landete schließlich in der Zelle.

Attendorn - Die Polizei wurde nach eigenen Angaben am Montag gegen 19.10 Uhr alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Am Hettmecker Teich“ in Attendorn sollte eine betrunkene Frau eine Mitbewohnerin mit einer Bierflasche und einem Gürtel attackiert haben.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, entdeckten sie die gemeldete Frau - eine polizeibekannte 38-Jährige. Sie habe demnach zwei Flaschen in der Hand gehalten und sich verbal sehr aggressiv gezeigt. „Sie war deutlich alkoholisiert und stand offensichtlich auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln“, berichtet die Polizei.

Attendorn: Frau geht mit Flasche und Gürtel auf Mitbewohnerin los - und beißt Polizisten

Nachdem die Polizisten der Frau die Flaschen abgenommen hatten, habe sie sich „wenig einsichtig“ verhalten und gegen die Maßnahmen der Beamten gewehrt, sodass diese sich schließlich gezwungen gesehen hätten, ihr Handschellen anzulegen. Um weitere Straftaten zu verhindern, brachte die Polizei die 38-Jährige dann ins Polizeigewahrsam in Olpe. Dabei habe die Frau einen Polizisten in die Hand gebissen, wodurch er leichte Verletzungen erlitten habe.

Die Polizei nahm bei der Frau einen Alkohol- und einen Drogentest vor, die beide positiv ausgefallen seien. Die Nacht verbrachte die 38-Jährige in der Ausnüchterungszelle, die sie am Mittwoch wieder verlassen durfte. Nach Angaben der Polizei erwarten sie nun „entsprechende Anzeigen“.

Auch in Olsberg hatte es die Polizei kürzlich mit einem Betrunkenen zu tun: Der Mann hatte einer jungen Frau an den Po gefasst und ihre Begleiter beleidigt. Unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand auch ein 27-Jähriger, den ein Mann im Auto seiner Freundin entdeckte. Er hielt daraufhin die Tür von außen zu und hinderte den Eindringling so an der Flucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare