"Attendorn kann sich keine Leerstände leisten"

Ladenbörse ist jetzt seit einer Woche online

Attendorn. (SK)

Seit nun gut einer Woche ist sie online... die Ladenbörse Attendorn im Internet. Unter http://www.attendorn.net soll die Ladenbörse ein Instrument sein, das Thema Leerstände in Attendorn zu beheben. Die Attendorner Hanse GmbH hat sich dabei für ein einfaches Instrument entschieden.

Die Informationen von Suchenden und Anbietenden laufen nicht öffentlich bei der Attendorner Hanse auf. Sie werden also nicht an Dritte weitergegeben oder kommerziell behandelt. Die Ladenbörse steht zudem jedem offen.

"Wir wollen einfach auch mit der Ladenbörse jedem bewusst machen, dass Attendorn sich keine Leerstände leisten kann und dass auch eine Verantwortung des Einzelnen für die Zukunft des Gesichts der Attendorner Stadtstruktur besteht", so Stephan Schefers, Geschäftsführer der Attendorner Hanse GmbH.yy

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare