1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Unfall mit vier Verletzten: 88-Jährige bremst nicht rechtzeitig

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die beschädigten Autos.
Die beschädigten Autos. © Polizei Olpe

Bei einem Unfall im Kreis Olpe wurden vier Personen verletzt. Eine 88-jährige Autofahrerin bremste nicht rechtzeitig.

Attendorn - Bei einem Auffahrunfall in Attendorn im Kreis Olpe wurden am Donnerstag vier Personen verletzt. Eine 88 Jahre alte Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Unfall mit vier Verletzten: 88-Jährige bremst nicht rechtzeitig

Ein 57-Jähriger war gegen 15.10 Uhr auf der Kölner Straße in Richtung Olpe unterwegs. „Ihm folgte eine 88-jährige Pkw-Fahrerin. Aufgrund des dichten Verkehrs musste der 57-Jährige sein Auto abbremsen. Die ihm folgende Autofahrerin erkannte das zu spät und fuhr auf“, heißt es von der Polizei.

Unfall mit vier Verletzten: Sachschaden im vierstelligem Bereich

Alle Insassen (24, 26, und 54) und der 57-jährige Fahrer des vorausfahrenden Autos wurden verletzt, so die Polizei weiter. Sie suchten selbstständig einen Arzt auf. Der Sachschaden liegt laut Polizei im vierstelligen Bereich.

Ein Brand in einer Produktionshalle der Bäckerei Hesse im Kirchhundem hat zu einem Großeinsatz geführt. Vier Mitarbeiter mussten ins Krankenhaus.

Auch interessant

Kommentare