1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

Parkendes Fahrzeug auf Dach geschleudert - Unfall-Fahrer fährt einfach weiter

Erstellt:

Kommentare

Krasser Fall von Fahrerflucht in Attendorn: Ein Auto krachte in ein parkendes Fahrzeug. Das wurde durch den Unfall aufs Dach geschleudert. Der Fahrer floh.

Attendorn - In Attendorn ereignete sich am Freitag (11. November) um kurz nach Mitternacht auf der Heldener Straße ein besonders dreister Fall von Unfallflucht. Ein parkendes Auto überschlug sich, als es von einem Auto gerammt wurde. Der Fahrer fuhr einfach davon.

Parkendes Fahrzeug auf Dach geschleudert - Unfall-Fahrer fährt einfach weiter

Laut Polizei war ein unbekannter Pkw-Fahrer die Straße in Fahrtrichtung Helden unterwegs. Als er an einem geparkten Leichtkraftfahrzeug vorbeifuhr, das am Straßenrand stand, krachten die beiden Fahrzeuge zusammen. Dabei wurde der geparkte Wagen durch den Aufprall auf das Dach geschleudert. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt daraufhin einfach fort. Es entstand Sachschaden im vierstelligen Eurobereich.

Am Unfallort fanden Polizeibeamte einen Nebelscheinwerfer, welcher vermutlich von einem Fahrzeug der Marke BMW stammt. Eine eingeleitete Fahndung hatte keinen Erfolg. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der 02761-9269-4122 zu melden.

Auf der A4 bei Olpe verlor eine Frau die Kontrolle über ihren Golf. Das Auto krachte in die Leitplanke. Durch den Unfall kam es zu einer Sperrung der Autobahn.

Auch interessant

Kommentare