Halbseitige Sperrung der Milstenauer Straße

Bau eines neuen Radwegs zwischen Hollenbock und Ennest

Milstenauer Straße Radweg zwischen Ennest und Hollenbock
+
Am Montag, 12. April, beginnt zwischen dem Kreisverkehr Milstenau/Hollenbock und dem Ortseingang Ennest der Bau eines Radweges entlang der Milstenauer Straße.

Zwischen dem Kreisverkehr Milstenau/Hollenbock und dem Ortseingang Ennest beginnt am Montag, 12. April, der Bau eines Radweges entlang der Milstenauer Straße.

Ennest - Geplant ist die Anlage des Radweges, um vor allem den bergauf fahrenden Radfahrern ihre Touren zu erleichtern. Der Radweg wird in einer Breite von zweieinhalb Metern asphaltiert. Auch Fußgänger können den Radweg nach dessen Fertigstellung benutzen.

Bei dieser Gelegenheit wird auf der Strecke eine neue Gashochdruckleitung der Firma Westnetz verlegt, die die alte Leitung ersetzt. Während der Bauarbeiten muss die Milstenauer Straße halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird deshalb zwischen dem Kreisverkehr Milstenau/Hollenbock und dem Ortseingang Ennest abschnittsweise durch eine Ampel geregelt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare