Besucher gut informiert

Sehr positive Resonanz fand am Wochenende die 2. Attendorner Energiemesse in der Stadthalle. Organisatoren wie Aussteller waren sehr zufrieden.

Eine sehr positive Resonanz fand am Wochenende die 2. Attendorner Energiemesse in der Stadthalle. Deutlich mehr Besucher als vor zwei Jahren kamen, um sich bei den 18 heimischen Ausstellern darüber zu informieren, welche Möglichkeiten zur Energieeinsparung es gibt.

Der Zeitpunkt der Messe war diesmal sehr gut gewählt. Die Energiepreise steigen weiter an und kürzlich gingen in den Haushalten die Jahresabrechnungen für die Heizkosten ein. So nutzen viele Verbraucher die Gelegenheit, sich einen Überblick hinsichtlich der Möglichkeiten zur Energieeinsparung, der Wärmedämmung und über erneuerbare Energien zu verschaffen.

Ebenso waren zwei lokale Kreditinstitute vertreten, die alle Fragen über die verschiedensten finanziellen Fördermöglichkeiten beantworteten. Abgerundet wurde das Informationsangebot durch Fachvorträge, die ebenfalls alle sehr gut besucht waren. "Wir als Veranstalter sind wirklich sehr zufrieden", erklärten auch Martin Plückebaum und Marion Terschlüsen von der Stadt Attendorn. Auch bei den Ausstellern gab es nur zufriedene Gesichter. Die Besucher der Messe kamen häufig mit ganz gezielten Fragen und zeigten damit, dass sie sich mit dem Thema Energiesparen bereits im Vorfeld auseinandergesetzt hatten.

Die 2. Attendorner Energiemesse war die perfekte Gelegenheit, um Lösungen zu diesem immer aktuellen und jeden Hauseigentümer betreffenden Thema zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare