1. SauerlandKurier
  2. Kreis Olpe
  3. Attendorn

„Hanse Beats“ geht in die zweite Runde

Erstellt:

Kommentare

Die Bodybangers mit Live-Act Victoria Kern werden die Stadthalle Attendorn am Freitag, 23. Juni, zum Beben bringen.
Die Bodybangers mit Live-Act Victoria Kern werden die Stadthalle Attendorn am Freitag, 23. Juni, zum Beben bringen. © Scream & Shout Music GmbH

Attendorn. Nach dem Erfolg der Erstauflage im vergangenen Jahr geht die Party „Hanse Beats“ am Freitag, 23. Juni, ab 20 Uhr in die zweite Runde. Der Vorverkauf startet am Freitag, 5. Mai.

Wie im vergangenen Jahr dürfen sich die Jugendlichen aus Attendorn und Umgebung wieder auf DJs freuen, die die Stadthalle Attendorn zum Beben bringen. Die Stadthalle wird mit reichlich Technik, einem Loungebereich, großer LED-Wand und zahlreichen weiteren Specials ausgestattet.

Hauptact in diesem Jahr sind Bodybangers feat. Victoria Kern. Wenn die Bodybangers ausnahmsweise nicht im Studio sitzen, sind sie als weltweit gebuchtes DJ-Team unterwegs. Mit ihrem Gespür und ihrer Leidenschaft für zeitgemäße House Sounds und all ihren Hit Singles und Remixen im Gepäck, schaffen sie es immer wieder, die Stimmung der Dancefloors auf dem absoluten Siedepunkt zu halten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit DJ Marc Kiss konnte erneut einer der bekanntesten DJs aus dem Umkreis als Support gewonnen werden. Marc Kiss ist ein DJ, der tanzbare elektronische Musik auflegt und dabei definitiv noch ein Entertainer mit anheizender Mikrofonarbeit ist.

Tanja Kranauge vom Kulturamt der Hansestadt Attendorn freut sich zusammen mit den Jugendlichen auf den Abend: „Das Jugendparlament und wir im Rathaus geben unser Bestes, dem Wunsch der Jugendlichen nach mehr Action in Attendorn nachzukommen. Wir hoffen, viele junge Menschen Ende Juni in der Stadthalle begrüßen zu dürfen.“

Karten gibt es ab Freitag, 5. Mai, ab 8 € bei allen Mitgliedern des Jugendparlaments, bei der Tourist-Info in der Rathauspassage in Attendorn, im Bürgerbüro Attendorn, online unter www.tickets.attendorn.de, im Jugendcafé in der Niedersten Straße und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Auch interessant

Kommentare